×

Ein schwerer Schlag für Plattennerds

Brand beim Vinyl-Unternehmen Apollo: Ist die Zukunft der Plattenproduktion gefährdet?

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 11.02.2020

vinyl

Brand beim Vinyl-Unternehmen Apollo: Ist die Zukunft der Plattenproduktion gefährdet?

© Anton Hooijdonk via Pexels

Nach einem Brand im Werk von Apollo Masters ist die Schallplattenindustrie in Aufruhr: Bei dem Unternehmen handelt es sich um den größten von weltweit nur zwei Herstellern der für die Vinyl-Produktion benötigten Lackfolien.

Das Werk von Apollo Masters in Banning, Kalifornien brannte am 6. Februar 2020 vollständig aus. Zwar wurden weder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter noch Einsatzkräfte verletzt, doch gilt das Feuer nichtsdestotrotz als "Desaster für die Tonträgerindustrie", da Apollo zwischen 75 und 80 Prozent des Bedarfs an Lackfolien deckte.

Den verbleibenden Anteil produziert das japanische Unternehmen MDC, das allerdings schon jetzt an seiner Kapazitätsgrenze arbeitet. 

Zu erwartende Engpässe

Lackfolien wie die von Apollo und MDC spielen eine wichtige Rolle in der Fertigung von Vinyl-Schallplatten. Durch den zu erwartenden Lieferengpass nach dem Feuer bei Apollo sind nun wohl Preissteigerungen bei den Lackfolien zu erwarten – gerade auch aufgrund der aktuell wieder stark zunehmenden Popularität der Vinylschallplatte

Zwar gibt es Alternativen zum Lackschnittverfahren wie das Direct Metal Mastering-Verfahren (DMM). Doch bietet zumindest zum aktuellen Zeitpunkt nicht jedes Presswerk DMM an. Auch gibt es Kundinnen und Kunden, die aus soundtechnischen Gründen das Lackschnittverfahren bevorzugen. 

Apollo gibt auf seiner Website an, zum derzeitigen Zeitpunkt noch nichts über eine mögliche Fortführung des Unternehmens sagen zu können. Möglicherweise werden neue Mitbewerber am Markt die Chance nutzen, um Marktanteile zu übernehmen.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Die Vinyl Alliance über die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Schallplattenindustrie

Der Kundenstamm bleibt treu

Die Vinyl Alliance über die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Schallplattenindustrie

veröffentlicht am 07.04.2020

Amazon reagiert auf die Corona-Krise und schränkt die Anlieferung von CDs und Vinyl ein

Schlechte Zeiten für Musiker/innen

Amazon reagiert auf die Corona-Krise und schränkt die Anlieferung von CDs und Vinyl ein

veröffentlicht am 19.03.2020

Der US-Musikmarkt wächst weiter: 11,1 Milliarden Dollar Umsatz im Jahr 2019

Überraschungsarm

Der US-Musikmarkt wächst weiter: 11,1 Milliarden Dollar Umsatz im Jahr 2019

veröffentlicht am 26.02.2020   3

Der neue Schallplatten-Branchenverband Vinyl Alliance nimmt seine Arbeit auf

Von Liebhabern für Liebhaber

Der neue Schallplatten-Branchenverband Vinyl Alliance nimmt seine Arbeit auf

veröffentlicht am 10.02.2020

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!