×

Preisverleihung im Rahmen der Musikmesse

Der Frankfurter Musikpreis 2016 geht an Al Jarreau

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 14.12.2015

musikmesse frankfurt frankfurter musikpreis al jarreau bdmv

Der Frankfurter Musikpreis 2016 geht an Al Jarreau

Al Jarreau. © Marina Chavez

Der einflussreiche Sänger und Songautor Al Jarreau wird im Rahmen der Musikmesse Frankfurt am 8. April 2016 mit dem Frankfurter Musikpreis 2016 geehrt. Der Künstler wird dabei live auf der Bühne zu erleben sein und einen Einblick in sein musikalisches Schaffen geben.

Er ist ein international erfolgreicher Jazz-, Pop und Rhythm-and-Blues-Musiker und eine jener Persönlichkeiten, die durch ihr Wirken einen besonderen Beitrag für die weltweite Musikszene und -kultur geleistet haben. Dieses Lebenswerk würdigt der Frankfurter Musikpreis.

"Herausragende interpretatorische und improvisatorische Fähigkeiten"

In seiner Begründung hebt das Kuratorium besonders Jarreaus herausragende interpretatorische und improvisatorische Fähigkeiten hervor, mit der er die Gesangsstimme auf eine bis dahin nicht bekannte solistische Höhe geführt hat.

Der 1940 in Milwaukee/Wisconsin geborene Jarreau gilt als einer der bedeutendsten Künstler des zeitgenössischen Jazz und hat im Laufe seiner Karriere mehr als 20 Alben veröffentlicht. Charakteristisch für ihn ist das breite Spektrum an Techniken, die er in seinen Gesang einfließen lässt.

YouTube Playliste mit einem subjektiven Best Of

In seiner mehr als fünf Jahrzehnte umspannenden musikalischen Laufbahn konnte Jarreau schon einige der bedeutendsten Auszeichnungen der Branche erlangen. Bis heute ist er zum Beispiel der einzige Künstler, der in den drei Musikrichtungen Jazz, Pop und Rhythm & Blues den begehrten "Grammy Award" verliehen bekam.

Frankfurter Musikpreis

Seit 1982 prämiert der Frankfurter Musikpreis Persönlichkeiten für außergewöhnliche Leistungen in der Interpretation, Komposition, Musikwissenschaft, Lehre und Förderung des Musizierens. Die Preisverleihung findet jedes Jahr im Rahmen der Musikmesse statt.

Der vom Bundesverband der Deutschen Musikinstrumentenhersteller (BDMV) und der Messe Frankfurt gestiftete Musikpreis ist mit 15.000 Euro dotiert.

Die Musikmesse findet nächstes Jahr vom 7. bis 10. April 2016 mit einem rundum erneuerten Konzept statt.

Auch interessant

Unternehmen

Backstage PRO

Das Profinetzwerk für die Musikszene

Ähnliche Themen

Frankfurter Musikpreis 2017 an David Garrett verliehen

Preisvergabe in der Paulskirche

Frankfurter Musikpreis 2017 an David Garrett verliehen

veröffentlicht am 08.04.2017

Der Frankfurter Musikpreis 2017 geht an David Garrett

Preisverleihung Anfang April in der Paulskirche Frankfurt

Der Frankfurter Musikpreis 2017 geht an David Garrett

veröffentlicht am 17.02.2017

Al Jarreau muss seine Live-Karriere beenden

Aus gesundheitlichen Gründen

Al Jarreau muss seine Live-Karriere beenden

veröffentlicht am 09.02.2017

"Der Anfang eines Neubeginns": Musikmesse enthüllt weitere Details zum neuen Messekonzept

Intensive Kooperation mit Branchenverband SOMM

"Der Anfang eines Neubeginns": Musikmesse enthüllt weitere Details zum neuen Messekonzept

veröffentlicht am 16.11.2015   1

Die Musikmesse Frankfurt 2016 verstärkt ihre Attraktivität für gewerbliche Besucher

Mehr Networking in neuer Business-Halle

Die Musikmesse Frankfurt 2016 verstärkt ihre Attraktivität für gewerbliche Besucher

veröffentlicht am 15.10.2015

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!