×

clubbetreiber, veranstalter und kulturschaffende vereint

Erfolgreiche Gründung des Vereins "EventKultur Rhein-Neckar"

News von Daniel Nagel
veröffentlicht am 17.08.2012

eventkultur rhein-neckar halle02 felix grädler livekomm spielstättenförderung

Erfolgreiche Gründung des Vereins "EventKultur Rhein-Neckar"

EventKultur Rhein-Neckar e.V

Nach längeren Vorarbeiten haben sich kürzlich Clubbetreiber, Musikveranstalter und Kulturschaffende der Rhein-Neckar-Region auf die Gründung eines Vereins geeinigt. Dieser trägt den Namen "EventKultur Rhein-Neckar" und soll die Interessen der Clubbetreiber gegenüber Politik und Verwaltung vertreten und das öffentliche Bewusstsein für die kulturelle Bedeutung der Musikszene schärfen.

Mit der Gründung des Vereins EventKultur Rhein-Neckar, "Verband der Clubbetreiber, Veranstalter & Kulturereignisschaffender der Metropolregion Rhein-Neckar", reagieren die Clubbetreiber auf die vielfältigen Herausforderungen, mit denen Musikveranstalter auf regionaler, nationaler und europäischer Ebene konfrontiert sind.

Die Gründungsmitglieder der Clubvereinigung EventKultur Rhein-Neckar.

Die Gründungsmitglieder der Clubvereinigung EventKultur Rhein-Neckar., © 2012

Die Clubvereinigung, die auf maßgeblicher Initative des Clustermanagement Musikwirtschaft entstand, soll das öffentliche Bewusstsein der Wichtigkeit einer lebendigen Musikszene für das kulturelle Leben einer Stadt oder Region schärfen und gleichzeitig die Interessen der Clubbesitzer bzw. Veranstalter gegenüber Entscheidungsträgern in Politik und Verwaltung vertreten.

Wie nötig das auch gerade in der Rhein-Neckar-Region ist, zeigt die Schließung des Mohawk in Mannheim und die ungewisse Zukunft der Heidelberger halle02. Darüber hinaus stehen natürlich auch Themen von nationaler Bedeutung auf der Agenda der Clubvereinigungen, wie beispielsweise das Dauerthema der GEMA-Gebühren. Erster Vorsitzender ist Felix Grädler, Geschäftsführer der halle02.

Aktuell haben sich in dem neu gegründeten Verein knapp 40 Gründungsmitglieder aus Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen zusammengeschlossen, weitere Anfragen liegen bereits vor.

Aktuelle Mitgliederliste, chronologisch:

2R2E Promotions, Mannheim
7er Club, Mannheim
ADDICTZ e.V., Mannheim
Alte Feuerwache, Mannheim
Baton Rouge, Mannheim
BB Promotion, Mannheim
Bel Air, Brühl
Blau, Mannheim
BLiM GmbH, Mannheim
Cafe Central, Weinheim
Cafga, Mannheim
Capitol, Mannheim
Cosmopop, Ludwigshafen
Daredo GmbH, Mannheim
Die Küche, Mannheim
Dreiwerk, Ladenburg
Franz Keil, Mannheim
Hafenstrand, Mannheim
Halle02, Heidelberg
Karakter Live UG, Wald-Michelbach
Karlstorbahnhof, Heidelberg
Koi, Mannheim
Loft, Ludwigshafen
Michael Menges Musikmanagement, Mannheim
Musikpark, Mannheim
Pier33, Mannheim
Popakademie, Mannheim
RUDE7, Mannheim
Schabernak, Weinheim
Schwimmbad Musik Club, Heidelberg
Tangente, Heidelberg
Tocopilla Events, Weinheim
Villa Nachttanz, Heidelberg
Zapata, Heidelberg
Zapatto, Mannheim
Zimmer, Mannheim
Zum Teufel, Mannheim

Auch interessant

Unternehmen

Ähnliche Themen

Weniger Bürokratie, bessere Clubförderkonzepte und ein Dialog mit der Politik als Rezept gegen das Clubsterben

Mangelndes Kulturangebot schürt Unzufriedenheiten

Weniger Bürokratie, bessere Clubförderkonzepte und ein Dialog mit der Politik als Rezept gegen das Clubsterben

veröffentlicht am 27.09.2018

Umfrage zur Veranstaltungswirtschaft in der Metropolregion Rhein-Neckar ist gestartet

Teilnehmer gesucht!

Umfrage zur Veranstaltungswirtschaft in der Metropolregion Rhein-Neckar ist gestartet

veröffentlicht am 21.02.2018 | Gesponserter Inhalt

Eventkultur Rhein-Neckar plant Studie zur Veranstaltungswirtschaft und fordert Clubförderkonzept

Gegen das Clubsterben

Eventkultur Rhein-Neckar plant Studie zur Veranstaltungswirtschaft und fordert Clubförderkonzept

veröffentlicht am 13.10.2017 | Gesponserter Inhalt

Sind unsere Clubs am Ende? Spannende Diskussion der Clubbetreiber in Mannheim

Devise: Weitermachen

Sind unsere Clubs am Ende? Spannende Diskussion der Clubbetreiber in Mannheim

veröffentlicht am 04.11.2016   7

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!