×

Das Ende aller Hoffnung

Gescheiterte Crowdfunding-Plattform: PledgeMusic gibt Insolvenz bekannt

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 09.05.2019

pledgemusic

Gescheiterte Crowdfunding-Plattform: PledgeMusic gibt Insolvenz bekannt

PledgeMusic. © Screenshot (https://www.pledgemusic.com/)

Die Crowdfunding-Plattform PledgeMusic ist endgültig insolvent. Wie Gründer Benji Rogers am Mittwoch, den 8. Mai 2019, bekannt gab, wird das Unternehmen in den nächsten Wochen mit dem Insolvenzverfahren nach britischem Recht beginnen.

In einem Post auf Medium.com teilte Rogers mit, dass sämtliche Versuche, das Unternehmen doch noch zu retten, gescheitert seien.

Rogers hatte das Unternehmen verlassen, war jedoch Anfang 2019 als Berater zurückgekehrt – als Reaktion auf die Vorwürfe der bei PledgeMusic angemeldeten Musikerinnen und Musikern, dass die Plattform ihnen das Geld aus ihren Spendenkampagnen schulde. 

Entlohnung versprochen

Eine geleakte und angeblich aus dem PledgeMusic-Umfeld stammende Email, die einige Tage vor Benji Rogers Post veröffentlicht wurde, nährte die Gerüchte eines bevorstehenden Verkaufs der Crowdfunding-Plattform. In diesem Fall wäre es unsicher gewesen, ob die geschädigten Künstlerinnen und Künstler ihr Geld zurückerhalten hätten.

Im Rahmen des nun bevorstehenden Insolvenzverfahrens scheint dies jedoch gesichert. Laut Stereogum müssen sich die geprellten Musikerinnen und Musiker als Gläubiger der Plattform registrieren, um durch das Verfahren kompensiert zu werden. 

Gleichzeitig gibt es nun für die Möglichkeit für alle auf PledgeMusic angemeldeten Personen, ihre dort hinterlegten Daten zu sichern – Musikerinnen und Musiker müssen dazu diesem Link folgen; "Fans" können ihren über die Plattform erworbenen Content hier downloaden. 

Auch interessant

Ähnliche Themen

PledgeMusic-Pleite: Geschädigte Acts werden ihr Geld nicht erhalten

Herbe Niederlage

PledgeMusic-Pleite: Geschädigte Acts werden ihr Geld nicht erhalten

veröffentlicht am 26.10.2019   1

PledgeMusic offenbar endgültig offline, Künstler bleiben unbezahlt

Crowdfunding gone wrong

PledgeMusic offenbar endgültig offline, Künstler bleiben unbezahlt

veröffentlicht am 29.07.2019

Wird die Crowdfunding-Plattform PledgeMusic ihre Mitglieder jemals auszahlen?

Leere Versprechungen

Wird die Crowdfunding-Plattform PledgeMusic ihre Mitglieder jemals auszahlen?

veröffentlicht am 07.05.2019

Crowdfunding gestoppt: PledgeMusic deaktiviert Spendenmöglichkeiten für Fans

Musiker warten weiter vergeblich auf Auszahlungen

Crowdfunding gestoppt: PledgeMusic deaktiviert Spendenmöglichkeiten für Fans

veröffentlicht am 11.02.2019

Vertrauensbruch: PledgeMusic schuldet Musikern deren Crowdfunding-Einnahmen

Es geht ums Geld

Vertrauensbruch: PledgeMusic schuldet Musikern deren Crowdfunding-Einnahmen

veröffentlicht am 30.01.2019   2