×

"Wir kommen Schritt für Schritt voran"

GWVR veröffentlicht neue Tarife für die Verwendung von Live-Mitschnitten in öffentlich-rechtlichen Sendungen

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 02.05.2017

gwvr verwertungsgesellschaften Öffentlich-rechtlicher rundfunk

GWVR veröffentlicht neue Tarife für die Verwendung von Live-Mitschnitten in öffentlich-rechtlichen Sendungen

Die neuen Tarife der GWVR regeln die Entlohnung bei Übertragung von Live-Mitschnitten im öffentlich-rechtlichen Hörfunk (und Fernsehen). © Alan Levine auf Flickr / Lizenz: CC BY 2.0

Die Verwertungsgesellschaft zur Wahrnehmung von Veranstalterrechten (GWVR) veröffentlicht eine neue Tarifordnung: Diese regelt die Vergütung der Veranstalter bei der Verwendung ihrer Live-Mitschnitte im öffentlich-rechtlichen Hörfunk und Fernsehen.

Neue Tarife

Die Entlohnung nach dem neuen Tarif der GWVR erfolgt für die beim Bundesverband der Veranstaltungswirtschaft e.V. (bdv) registrierten Veranstalter. Die Vergütung ist gestaffelt nach dem Prozentsatz der Sendezeit, die der Live-Mitschnitt ausmacht.

Die Tarife erstrecken sich dabei nicht nur auf Mitschnitte von Konzerten; auch Comedy und Kabarett sowie Musicals, Opern und Theaterstücke werden erfasst. Die komplette Tarifordnung findet sich hier.

"Schritt für Schritt kommen wir voran", kommentierte Dr. Johannes Ulbricht, Geschäftsführer der GWVR, diese Entwicklung.

Erst kürzlich hatte die Verwertungsgesellschaft bekanntgegeben, dass sie an einem Service arbeiten, der es Veranstaltern ermöglichen soll, Live-Content direkt über Apple Music sowie iTunes bereitzustellen.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Diese vier Verwertungsgesellschaften sollten Musiker und Bands kennen

Von GEMA bis VG Musikedition

Diese vier Verwertungsgesellschaften sollten Musiker und Bands kennen

veröffentlicht am 29.11.2019   1

Veranstalterbeteiligung: Wer verdient zukünftig an Konzert-Mitschnitten?

Veranstalter und Musikindustrie streiten, Schiedsstelle soll vermitteln

Veranstalterbeteiligung: Wer verdient zukünftig an Konzert-Mitschnitten?

veröffentlicht am 21.11.2019

Urteil: Veranstalter wollen an Live-Recordings mitverdienen und erzielen Teilerfolg

Cargo Records unterliegt der GWVR

Urteil: Veranstalter wollen an Live-Recordings mitverdienen und erzielen Teilerfolg

veröffentlicht am 03.05.2019

Veranstalter bieten Live-Aufzeichnungen bald direkt über Apple Music und iTunes an

Eine Initiative von GWVR und BDV

Veranstalter bieten Live-Aufzeichnungen bald direkt über Apple Music und iTunes an

veröffentlicht am 30.03.2017

Verwertungsgesellschaft der Veranstalter veröffentlicht erste Tarife

Leistungsschutz auch für Veranstalter

Verwertungsgesellschaft der Veranstalter veröffentlicht erste Tarife

veröffentlicht am 09.02.2017