×

Artikel zum Thema GWVR

Einigung nach langen Verhandlungen

GWVR und BVMI schließen Gesamtvertrag über Lizenzierung von Live-Mitschnitten

GWVR und BVMI schließen Gesamtvertrag über Lizenzierung von Live-Mitschnitten

Die Gesellschaft zur Wahrnehmung von Veranstalterrechten (GWVR) und der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) haben am 6. Juli 2020 einen Gesamtvertrag unterzeichnet, der die Lizenzierung von Live-Mitschnitten für Tonträger festlegt.

veröffentlicht am 11.07.2020

An Live-Videos verdienen

Welche Ziele verfolgt die GWVR, die neue Verwertungsgesellschaft für Veranstalter?

Welche Ziele verfolgt die GWVR, die neue Verwertungsgesellschaft für Veranstalter?

Jeder Musiker kennt die GEMA, aber wer kennt die GWVR? Die neue Gesellschaft zur Wahrnehmung von Veranstalterrechten schickt sich an, Konzert- und Festivalveranstalter an den Einnahmen der bei ihren Events entstandenen Live-Videos zu beteiligen. Das ist alles andere als leicht. Über den aktuellen Stand informieren wir euch hier.

veröffentlicht am 28.01.2020   16

Von GEMA bis VG Musikedition

Diese vier Verwertungsgesellschaften sollten Musiker und Bands kennen

Diese vier Verwertungsgesellschaften sollten Musiker und Bands kennen

Dreizehn Verwertungsgesellschaften gibt es aktuell in Deutschland, aber für Musiker und Bands sind vornehmlich vier relevant. In diesem Artikel stellen wir sie euch in Kurzform vor und klären, welche Aufgaben sie erfüllen.

veröffentlicht am 29.11.2019   1

Veranstalter und Musikindustrie streiten, Schiedsstelle soll vermitteln

Veranstalterbeteiligung: Wer verdient zukünftig an Konzert-Mitschnitten?

Veranstalterbeteiligung: Wer verdient zukünftig an Konzert-Mitschnitten?

Die Schiedsstelle des deutschen Patent- und Markenamts (DPMA) hat eine Stellungnahme im Streit zwischen der Gesellschaft für die Wahrnehmung von Veranstalterechten (GWVR) und dem Bundesverband Musikindustrie (BVMI) um Ton- und Bildtonträger von Live-Veranstaltungen veröffentlicht.

veröffentlicht am 21.11.2019   1

Cargo Records unterliegt der GWVR

Urteil: Veranstalter wollen an Live-Recordings mitverdienen und erzielen Teilerfolg

Urteil: Veranstalter wollen an Live-Recordings mitverdienen und erzielen Teilerfolg

Die Gesellschaft zur Wahrnehmung von Veranstalterrechten (GWVR) siegt im Gerichtsverfahren gegen den Tonträgervertrieb "Cargo Records". Die GWVR prozessierte nach einer Weigerung Cargos, Auskunft über die Einnahmen aus einer Live-Aufzeichnung einer Musikgruppe bei Rock am Ring 2001 zu geben.

veröffentlicht am 03.05.2019

"Wir kommen Schritt für Schritt voran"

GWVR veröffentlicht neue Tarife für die Verwendung von Live-Mitschnitten in öffentlich-rechtlichen Sendungen

GWVR veröffentlicht neue Tarife für die Verwendung von Live-Mitschnitten in öffentlich-rechtlichen Sendungen

Die Verwertungsgesellschaft zur Wahrnehmung von Veranstalterrechten (GWVR) veröffentlicht eine neue Tarifordnung: Diese regelt die Vergütung der Veranstalter bei der Verwendung ihrer Live-Mitschnitte im öffentlich-rechtlichen Hörfunk und Fernsehen.

veröffentlicht am 02.05.2017

Eine Initiative von GWVR und BDV

Veranstalter bieten Live-Aufzeichnungen bald direkt über Apple Music und iTunes an

Veranstalter bieten Live-Aufzeichnungen bald direkt über Apple Music und iTunes an

Erstmals soll es Veranstaltern durch eine gemeinsame Initiative des Bundesverbandes der Veranstaltungswirtschaft und der Verwertungsgesellschaft GWVR ermöglicht werden, Live-Content direkt über Apple Music sowie iTunes bereitzustellen.

veröffentlicht am 30.03.2017

Leistungsschutz auch für Veranstalter

Verwertungsgesellschaft der Veranstalter veröffentlicht erste Tarife

Verwertungsgesellschaft der Veranstalter veröffentlicht erste Tarife

Die im Herbst 2014 vom Deutschen Patent- und Markenamt als dreizehnte deutsche Verwertungsgesellschaft zugelassene GWVR hat Tarife für die Lizenzierung von Tonträgern und Bildtonträgern bekanntgegeben.

veröffentlicht am 09.02.2017

"Unsere Arbeit geht jetzt richtig los"

Verwertungsgesellschaft der Veranstalter (GWVR) auf den Weg gebracht

Verwertungsgesellschaft der Veranstalter (GWVR) auf den Weg gebracht

Lange wurde das Projekt vorangetrieben, jetzt meldet der Bundesverband der Veranstaltungswirtschaft e.V. (bdv) den Vollzug: Das Deutsche Patent- und Markenamt hat die neue Gesellschaft zur Verwertung von Veranstalterrechten (GWVR) als Verwertungsgesellschaft zugelassen.

veröffentlicht am 17.09.2014

Meistgelesene Artikel

Aussitzen oder aufgeben? Zwei Live-Tontechniker in der Corona-Pandemie

"Von den Jobs ist so gut wie nichts mehr übrig"

Aussitzen oder aufgeben? Zwei Live-Tontechniker in der Corona-Pandemie

veröffentlicht am 20.10.2020   3

Neue Coronahilfen und bundesweiter Unternehmerlohn für Solo-Selbstständige geplant

Unterstützung für die Veranstaltungsbranche

Neue Coronahilfen und bundesweiter Unternehmerlohn für Solo-Selbstständige geplant

veröffentlicht am 14.10.2020

Depressionen bei Musikern und Künstlerinnen: Ursachen und Lösungsansätze

Spezifische Gefahren für Kulturschaffende

Depressionen bei Musikern und Künstlerinnen: Ursachen und Lösungsansätze

veröffentlicht am 02.10.2020   12

Hygienekonzepte für Live-Events: Dieser Leitfaden hilft Veranstaltern und Spielstättenbetreibern

Anforderungen, Grundsätze und Maßnahmen

Hygienekonzepte für Live-Events: Dieser Leitfaden hilft Veranstaltern und Spielstättenbetreibern

veröffentlicht am 13.10.2020   2

Mit Livestreams Geld verdienen? Auf diesen Plattformen ist es möglich

Monetarisierung im Streamingzeitalter

Mit Livestreams Geld verdienen? Auf diesen Plattformen ist es möglich

veröffentlicht am 16.10.2020   3

Grüne legen 10-Punkte-Plan zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft vor

Forderung nach schneller Hilfe

Grüne legen 10-Punkte-Plan zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft vor

veröffentlicht am 09.10.2020   20

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!