×

Noch vor der eigentlichen Gala

Marius Müller-Westernhagen und Popakademie in Berlin mit dem ECHO 2017 ausgezeichnet

News von Florian Endres
veröffentlicht am 06.04.2017

echo popakademie

Marius Müller-Westernhagen und Popakademie in Berlin mit dem ECHO 2017 ausgezeichnet

Udo Dahmen und Hubert Wandjo, Geschäftsführer der Popakademie mit dem ECHO. © Popakademie Baden-Württemberg

Schon vor der am 6. April in Berlin stattfindenden Verleihung des ECHO, wurden im Zuge eines Dinners am Vorabend die ersten Preise vergeben.

Mit einem ECHO für sein Lebenswerk wurde Marius Müller-Westernhagen ausgezeichnet. Die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), ehrt Westernhagen als eine Persönlichkeit, die die deutschsprachige Rockmusik als Sänger, Songwriter und Performer maßgeblich und nachhaltig geprägt hat.

Bereits seit Anfang der 70er mischt der Künstler die deutsche Rock- und Pop-Szene auf, mal provokativ, mal melancholisch, aber dabei immer authentisch – und das bis heute! "Marius Müller-Westernhagen gehört zweifellos zu den Pionieren der deutschsprachigen Rockmusik", so BVMI-Vorstandsvorsitzender Prof. Dieter Gorny.

Erst der LEA, nun der ECHO: Die Popakademie räumt ab

Den Preis des Partner des Jahres gewann die Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim. Als umfassendes Kompetenzzentrum der Musikwirtschaft leistet die Hochschule sowohl in künstlerischer als auch in geschäftlicher Hinsicht einen wichtigen Betrag.

Udo Dahmen, künstlerischer Direktor und Geschäftsführer der Popakademie: "Wir danken der Jury und freuen uns sehr über die Auszeichnung. Unser wichtigstes Anliegen ist es, mit den jungen Musikern in unserem Hause Leidenschaft zu entwickeln und stets ihre eigene Kreativität zu fördern." Sowohl die jüngste Verleihung des LEA als auch die des ECHO  "würdigen unsere Arbeit als Plattform, auf der eine nachhaltige künstlerische Entwicklung möglich ist".

Das volle Programm

Als weiterer Preisträger wurde Viva Con Agua mit dem ECHO für soziales Engagement geehrt. Seit mehr als zehn Jahren setzt die Iniative sich dafür ein, Menschen im globalen Süden den Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen. Unterstützt werden sie dabei u.a. von Bela B. und Clueso.

Die ECHO-Gala mit der Überreichung der Trophäen und der Auszeichnung der weiteren Gewinner (die Liste der Nominierten gibt es hier) findet am 6. April in der Messe Berlin statt. Einen Tag später, am 7. April, wird das von Xavier Naidoo und Sasha moderierte Event bei VOX ausgestrahlt.

Auch interessant

Unternehmen

Ähnliche Themen

Torch, Jan Delay und Samy Deluxe beim ersten Hip-Hop-Symposium an der Popakademie in Mannheim

Wissenschaftlicher Diskurs über das Genre

Torch, Jan Delay und Samy Deluxe beim ersten Hip-Hop-Symposium an der Popakademie in Mannheim

veröffentlicht am 26.11.2018

ECHO 2018: Nominees und erste Live-Acts stehen fest

Ticketverkauf startet am 9.3.

ECHO 2018: Nominees und erste Live-Acts stehen fest

veröffentlicht am 09.03.2018

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!