×

Stärkung der Berliner Popmusikszene

Musicboard Berlin: Anträge für Förderungsprogramme ab sofort möglich

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 12.01.2019

musicboard berlin kulturförderung musikförderung

Musicboard Berlin: Anträge für Förderungsprogramme ab sofort möglich

© abstrkt.ch auf Flickr (https://flic.kr/p/jxiyRm) / Lizenz: CC BY 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)

Seit 2013 unterstützt das Musicboard Berlin die lokale Popmusikszene durch Förderung verschiedenster Projekte. Die Antragsformulare für fünf verschiedene Förderprogramme im Jahr 2019 sind nun freigeschaltet.

Ziel des Musicboards Berlin ist es, die Berliner Popmusikszene in ihrer kulturellen und wirtschaftlichen Bedeutung zu stärken, wobei der Begriff Popmusik alle Genres umfasst.

Auch in diesem Jahr soll das Augenmerk verstärkt auf der Förderung von Frauen in der Popkultur, der Stärkung der LGBT- und POC (People of Color)-Szene sowie auf dem Einsatz für Barrierefreiheit und Inklusion liegen.

Fünf Förderungsprogramme

  • Das Förderungsprogramm "Karrieresprungbrett" legt den Schwerpunkt auf die Förderung von Projekten und Plattformen, die den Nachwachs in der Musikwirtschaft sowie Nachwuchskünstlerinnen und -künstler bei ihrem Karriereforstschritt unterstützen. Die Antragsfristen sind der 1. Februar und der 1. Juni 2019.
  • Mit dem Förderungsprogramm "Pop im Kiez" werden Projekte gefördert, die sich für größere Akzeptanz von Live-Musik einsetzen. Die Antragsfristen sind der 1. Februar und der 1. Juni 2019.
  • Bei dem Förderungsprogramm "Festivalförderung" werden Musikfestivals aus allen Bereichen der populären Musik unterstützt, insbesondere solche, an denen Nachwuchstalente aus Musik und Musikwirtschaft beteiligt sind. Die Antragsfrist ist der 1. Februar 2019.
  • Im Rahmen der "Supportförderung" werden ganz allgemein Künstlerinnen und Künstler gefördert. Bewerbungen sind vom 1. Januar bis 30. November 2019 möglich.
  • Darüber hinaus werden deutschlandweit "Stipendien & Residenzen" an Künstlerinnen und Künstler vergeben. Die Anmeldefrist ist der 15. März 2019.

Weitere Informationen sowie Unterlagen zu den Förderungsprogrammen findest du hier.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Musikförderung in München: Wie euch das Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft unterstützen kann

"Mietpreise treiben Angstschweiß auf die Stirn"

Musikförderung in München: Wie euch das Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft unterstützen kann

veröffentlicht am 19.10.2018   4

10 Jahre Musikförderung: Die Branche gratuliert der Initiative Musik zum Jubiläum

Große Berlin in Berlin

10 Jahre Musikförderung: Die Branche gratuliert der Initiative Musik zum Jubiläum

veröffentlicht am 16.10.2018

Bernd Strieder vom Verband für Popkultur in Bayern e.V. über die Förderung der süddeutschen Musikszene

"Es ist wichtig, dass Veranstaltende Wertschätzung erhalten"

Bernd Strieder vom Verband für Popkultur in Bayern e.V. über die Förderung der süddeutschen Musikszene

veröffentlicht am 11.09.2018   1

"Agenda Spezial" in Berlin: LiveKomm bringt Förderung kleiner Clubkonzerte ins Gespräch

Akteure der Musikwirtschaft stellten ihre Ideen vor

"Agenda Spezial" in Berlin: LiveKomm bringt Förderung kleiner Clubkonzerte ins Gespräch

veröffentlicht am 18.06.2018   2