×

"Event-Shopping" mit Musikuntermalung

Rewe will Musikern Auftrittsmöglichkeiten bieten, jedoch zu welcher Gage?

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 06.12.2017

rewe gage musikereinkommen

Rewe will Musikern Auftrittsmöglichkeiten bieten, jedoch zu welcher Gage?

© Rewe

Die Supermarkt-Kette Rewe plant in Hamburg einen "Event-Supermarkt". Dazu gehört auch eine Kultur-Empore, um den Einkauf mit Livemusik aufzuwerten. Doch wie viel Gage die Musiker erhalten, scheint noch unklar.

Die Eröffnung der neuen, rund 1300 Quadratmeter großen Rewe Event-Filiale in Hamburg ist für April 2018 angesetzt. Bereits jetzt sucht das Unternehmen nach Musiker*Innen, die im nächsten Jahr dann dort auftreten sollen. Die Hamburgerin Nina Graf alias "Miu", die bereits Auftritte in der Elbphilharmonie absolvierte, hat aus Neugier eine Fake-Anfrage gestellt, um herauszufinden, wie sich die Konditionen dieser Auftrittsmöglichkeit gestalten.

Wie sie der Hamburger Morgenpost mitteilte, zeigte der zukünftige Marktleiter großes Interesse. Etwa 60-90 Minuten seien für den Auftritt angesetzt, erfuhr Graf dann weiter. Eine Gage sei jedoch nicht vorgesehen, man wolle den Künstlern in erster Linie eine Bühne bieten. 

"Musik ist keine Selbstverständlichkeit"

Die Hamburger Morgenpost kontaktierte den zukünftigen Geschäftsführer Sasa Surdanovic daraufhin ebenfalls. Der Zeitung gegenüber gab er an, dass durchaus eine Gage geplant sei. Eine Summe könne er jedoch nicht nennen, das Budget sei Verhandlungssache. Dennoch beharrte er darauf, dass die Künstler*Innen die Möglichkeit in erster Linie als Chance und Plattform sehen sollen. 

In ihrem Facebook-Post findet Nina Graf deutliche Worte gegen die Praxis, Musik als etwas Gegebenes wahrzunehmen, das keiner Entlohnung bedarf: "Musik ist keine Selbstverständlichkeit. Musik ist Hingabe, Stress und ein unstetes Business. Es ist einer der schönsten Berufe, die es gibt, aber er ist auch oft mit Unsicherheiten und Sorgen verbunden."

Hier findet ihr übrigens unsere große Umfrage-Ergebnisse zum Thema Gage, die zeigen, dass Gig-Angebote für die Musikercommunity nicht immer schwarz/weiß ausschließlich nach dem Thema Gage beurteilt werden. Ein Riese wie Rewe, der seinen Kunden "Event-Shopping" mit Musikuntermalung anbieten will, ist aber gewiss ein besonderer Fall. Was denkst du darüber?

Ähnliche Themen

Umfrage zur Gage: So viele Musiker sind bereit, umsonst aufzutreten

Große Teilnehmerzahl. Die Ergebnisse.

Umfrage zur Gage: So viele Musiker sind bereit, umsonst aufzutreten

veröffentlicht am 12.09.2017   150

Keine Gage: Indie-Band Ex Cops lehnt McDonald's-Showcase ab

Einladung zur SXSW

Keine Gage: Indie-Band Ex Cops lehnt McDonald's-Showcase ab

veröffentlicht am 09.03.2015   8