×

Circus of Fools

Modern Metal Madness aus Tübingen, seit 2012

circusoffools.de

Label: Bleeding Nose Records   Management/Booking: WOD - Olaf Sprick e.K.

Bio/Info

Circus of Fools sind eine absolute Live-Band: Auffallende Kostüme, eine schweißtreibende Performance und das richtige Maß an Selbstironie formen ein eindrucksvolles Bild. Das musikalische Repertoire der Band umfasst beinharte Melodic-Death-Metal-Brecher gleichermaßen wie ultra-eingängige Refrains, Varieté-Swing-Elemente und melancholische Gothic-Parts. Stets garniert mit einer Prise Wahnsinn. Diese Clowns sind nicht "nett". Meistens. Die harschen Vocals von Tim Strouken ergänzen sich mit der klaren Stimme von Carolin Saia und die traditionelle Metal-Besetzung wurde um eine Bratsche (Viola) bereichert. Diese Elemente sorgen für einen Eindruck, den man nicht so schnell vergisst. Circus of Fools: Bald auch in ihrem (Alp)Traum.
Bei aller Live-Wucht kommt aber auch das Songwriting nicht zu kur (...) Mehr anzeigenz. 2015 erschien das erste Album RAISE THE CURTAIN. Mit diesem Album im Gepäck machte sich der Narrenzirkus auf Deutschland und die umliegenden Nachbarländer zu erobern. Rund 100 Konzerte stehen mittlerweile zu Buche. Die 2017 erschienene Single ANOTHER WORLD WITHIN sollte schließlich zu einem absoluten Highlight in der 2012 gestarteten Karriere der Tübinger Band führen: Die Band gewann den Newcomer-Contest des M'era Luna Festivals und stand anschließend mit absoluten Größen der Rock- und Gothic-Szene auf einer Bühne. Darunter Korn, Subway to Sally und ASP. Das, im August 2018 über Bleeding Nose-Records erschienene, zweite Album REX stellte einen vorläufigen Meilenstein für die Band dar. Mit einem modernen, definierten Sound und einer ordentlichen Schippe Härte on Top sollte die Band Fans und Kritiker gleichermaßen überzeugen. Es regnete positive bis euphorische Presse. Doch es blieb nicht dabei: Schon am 10. Januar 2020 erschien das neue Mini-Album Contracult. Mit diesem soll der eingeschlagene Weg von REX einerseits fortgeführt werden, andererseits werden auch hier wieder neue Experimente gewagt. Das Mini-Album ist der Inbegriff des Gegensatzes. Sieben Tracks inklusive der bombastischen Single MARCHING AMONG THE DEAD, dem Spotify-Hit ERIS (TO THE FAIREST ONE) und einem Featuring mit dem COPPELIUS-Klarinettisten LE COMTE CASPAR bewegen sich zwischen ruhiger, aufs wesentliche reduzierte Melancholie und beinhartem, superbombastischem modernem Death-Metal. Und auch während des Corona Social Distancings standen die Mühlen dieses Kreativ-Kollektivs nicht still, vier neue Songs, komplett im Homerecording entstanden sollen im laufe der nächsten Monate erscheinen. Diese AFFAIR OF THE POISONS - THE CORONA SESSIONS erzählen zusammen, als Metapher für die aktuelle Welle an Verschwörungstheorien und menschlicher Unsicherheit, die Geschichte der Giftaffäre zur Zeit Ludwig des XIV. Außerdem ist diese EP das kosmopolitischte Werk ihrer Karriere, entstanden in sieben Städten in vier Ländern: Aufgenommen zwischen Zürich und Hamburg, gemischt in den Niederlanden und das Artwork aus Frankreich. Corona ermöglicht auch neue Wege der Zusammenarbeit und die wurden voll ausgeschöpft! Weniger anzeigen

Line-up

Tim Strouken

Sänger, Pianist, Komponist, Texter, Producer

Julian Langer

Gitarrist

Dominik Bolter

Gitarrist, Bassist

Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Tübingen

Esomic

Glühlampe aus Stuttgart

The End Game Band

Rock aus Stuttgart

The Memphis 6 Monkeys

Rock n´Roll, Beat & Country Musik aus Albstadt

Iron Sky

Metal aus Remseck am Neckar

Palace Road

Rockband mit Metal und Prog Einflüssen aus Leinfelden-Echterdingen

Different Paul

Englischsprachige Singer-Singwriter/Folk Band aus Stuttgart, mit Akkordeon und Geige, laut und mal leise, humor- und gefühlvoll aus Stuttgart

Weitere Acts in Tübingen

Ähnliche Bands