×

Jellin Sane

Dead Wave, Hippie Metal, Rott'N Roll aus Berlin, seit 2005

jellinsane.bandcamp.com

Bio/Info

Jellin Sane wurde ca 2005 von Robin Sane gegründet und 2008 aus Zeitmangel wieder aufgelöst.
Währenddessen war Robin unter anderem mit "Dead Candy", "Lesscupid", "The Strange Eyes", sowie diversen Spaßprojekten aktiv und veröffentlicht einige Solostücke.
Mit dem Ende der meisten Projekte wurde Jellin Sane 2011 wieder aufgegriffen.

Nach diversen Besetzungswechseln und dem Umstieg auf ein neues Aufnahmesystem wurden 2012 alle geplanten Veröffentlichungen fallen gelassen und die Songs für das Album "Ruin" im Alleingang eingespielt.
Das derzeit einzig andere Bandmitglied ist Conni Kowalski, mit dem gerade an einem Live-Set sowie an neuem Material gearbeitet wird.
Die Veröffentlichung von "Ruin" ist für Februar/März auf Bandcamp.com geplant...

Line-up

Robin Sane

Musiker

Audio
  1. Verbrannte Erde (Ruin, 2012)Kommentar
  2. NWO (Ruin, 2012)Kommentar
  3. Another day (Ruin, 2012)Kommentar
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bands und Soloacts in der Region Berlin

Drown The Crownz

Nu Metal 90's / Hardcore. Hard and freakin' Sounds, combined with raps and shouts aus Berlin

Mother of Exile

Rock, Heavyrock aus Berlin

VENTERRA

PopPunk aus Berlin

Tobi

PostRock / Psychedelic aus Berlin

GUTS PIE EARSHOT

Dance.Punk vs. Dubtech , Hardcore vs. Punk´n Bass aus Berlin

Josias Ender

Indie/Pop/Folk aus Berlin

Weitere Acts in Berlin

Ähnliche Bands