×

KeyboarderIsTranse

BembelCore aus Frankfurt/M., seit 2010

reisenmitverlust.de

Keine aktuellen News

Bio/Info

K.I.T -
KeyboarderIsTranse
Harter Comedy-Bembel-Metal aus dem Herzen Hessens!
(Stand Jänner 2013)
2010: Frankfurt/Main: Im Januar '10 beschlossen Lars, Tobi und Jan mit einem kleinen
japanischen Drumcomputer das Projekt K.I.T. ins Leben zu rufen. Nach kurzer Zeit nahm man das
Vier-Track-Demo: „Kassenpatient 666“ auf. Doch trotz guter Resonanzen verließ Jan im Juni
2010 aus persönlichen Gründen das Projekt und Martin und Steve kamen zur Verstärkung.
Fleißig wurden neue Songs geschrieben und erfolgreich kleine Gigs dargeboten.
2011: K.I.T. veröffentlichen im August '11 Ihr 1. Album „K.I.T. - KeyboarderIsTranse“ mit 16
Tracks, das im Raum Frankfurt/M. schon für ein treues Publikum gesorgt hat. Songs wie „Anno
1516“, „Kassenpatient 666“, „Blähboy“ und „Und was (...) Mehr anzeigen machst Du?“ sind unverkennbare
Meilensteine des Frankfurter BembelCores. Während der Aufnahmen verließ Tobi aus
Zeitgründen die Band, die dann einfach zu dritt weitermachte. Es erfolgten weitere Auftritte, z.B. in
der Krone Darmstadt oder bei der Free Software Foundation Europe. Die Platte ist nun leider
ausverkauft aber läßt sich natürlich kostenlos downloaden*
2012: Vor Ideen sprudelnd erschafft die Band weitere Songs wie
„Frau Rauscher“ oder „Weltmacht“, die u.A. bei Auftritten mit
Holy Moses den Fans präsentiert wurden. Im Oktober '12 wurde
gleich wieder das Studio aufgesucht, um die 12 neuen Songs
aufzunehmen, diesmal in professioneller Qualität. Ende 2012 ist
das 2. Album „Reisen Mit Verlust“ fertiggestellt. 12 Songs wie
„Organspendeproblem“, „Du bist mein“ oder „Open Source
Software Song“ sprühen nur so vor Kreativität und heben K.I.T. in
der „Deutschrock“-Szene deutlich hervor. Ende des Jahres stieß
Sven als neuer Bassist zur Band, um Lars live zu entlasten, der bis
dahin sang und Bass spielte.
2013: Nach der offiziellen CD-Release Party am 05.01.2013 im Speak-Easy/Frankfurt ist die neue
CD nun u.A. bei Amazon käuflich zu erwerben und die Band plant nun Konzerte/Tour im
Großraum Rhein-Main und Anderswo.
MUSIK: Die Texte von K.I.T. sind im sozialkritisch/alternativen Bereich anzusiedeln wobei eine
ironische Note nicht fehlen darf. Des weiteren gibt es viele Partysongs sowie auch Texte, die sich
gegen Gewalt, Egoismus und Politik richten sowie auch den
Beziehungsstress zwischen Mann und Frau behandeln. Musikalisch
könnte man K.I.T. irgendwo zwischen Hardcore / Metal / Hardrock
ansiedeln. Harte Riffs treffen melodische Klänge, aber doch immer
zum Mitgröhlen und Headbangen. Insgesamt sind die Lieder doch
recht variantenreich aber besitzen einen Wiedererkennungswert.
*KONTAKT, BOOKING, CDs, T-Shirts:
keyboarderistranse@googlemail.com - reisenmitverlust.de
Line-up (von links):
Maddin Grillmaister --- Stöcke und Glocken. 0177 93 66 707
Steve Shin --- 6 filigrane Saiten.
Lars Kornak --- Bauarbeiter-Stimme.
Sven aus Altsax --- Bass. (Nicht auf dem Bild) Weniger anzeigen

Line-up

martin Gillmaier

Schlagzeuger

Audio
  1. Frau Rauscher (Reisen Mit Verlust, 2012)Kommentar
  2. Yo No Estrecho (Bembelcore und harte Worte, 2013)Kommentar
  3. O.S.S.S. (OPEN Source Software Song) (Reisen Mit Verlust, 2012)Kommentar
  4. Der Blähboy mit dem Waschbärbauch (keyboarderistranse, 2011)Kommentar
  5. Und was machst Du? (keyboarderistranse, 2011)Kommentar
  6. Fuck-O-Shima (keyboarderistranse, 2011)Kommentar
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Frankfurt/M.

Burning Bridge

Classic Rock aus Mainz

Reimer aka Le Rimeur

Europäischer HipHop aus Rhein-Main-City

Chronoseptic

Rock, Metal aus Limburg an der Lahn

Paramagnet

Punkrock mit Herz aus Löhnberg / Hamburg

Dying Shadows

Melodic Death Metal mit Einflüssen aus vielen anderen Stilrichtungen. aus Nackenheim

Infected World

Popcore aus Eich

Weitere Acts in Frankfurt/M.