×

Kosmopyria

Metal aus Coburg, seit 2009

Bio/Info

Kosmopyria entstand im Juli 2014 aus der Spaltung von Obscura Religio.
Die gemeinsame Bandgeschichte ragt ins Jahr 2009 zurück und war gezeichnet von zahlreichen Gigs innerhalb Deutschlands - Highlights waren Auftritte am Metalfest 2012 & 2014, Wolfszeit-Festival 2013, Summerblast-Festivals, Unleashed uvm.
Im Jahr 2011 erschien unter Obscura Religio das Album "Rache Sitzt Tief", das Kosmopyria weiterhin mit sich trägt.
Im April 2015 erschien das zweite Album unter dem Bandnamen "Kosmopyria".
Im Juli 2017 veröffentlichte die Band ihr drittes Album unter dem Namen "sinister"

Line-up

Helge Pohl

Gitarrist

Audio
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Coburg

The Bitch Joined In

Alternative-Metal / Crossover aus Marktrodach

Riding the Scree

Progressive Rock aus Untersteinach

Decan Krueger

Electronik Body Rock, Neue deutsche Härte aus Coburg

Der Bandname wird zusammen gewählt

Metal, Alternative/Independent, Punk/Hardcore aus Marktrodach

Black Daffodils

Dark Symphonic Rock aus Neudrossenfeld

HUMAN SUFFERING

Metal aus Bamberg

Weitere Acts in Coburg