×

Munarheim

Black Symphonic Folk Metal aus Coburg, seit 2007

munarheim.de

Bio/Info

Munarheim wird 2007 gegründet und konnte schon früh das Label „Düsterwald Produktion“ von ihrer Musik überzeugen.
So wird über dieses Label die zweite EP „...und der Wind sang“ als Re-release, begleitet von lobenden Pressestimmen,
veröffentlicht. Kontinuierlich arbeitet Munarheim an neuen Liedern, sodass im März 2013 in Form der EP „Liberté“ ein erster
Vorgeschmack auf das Anfang 2014 erscheinende Debut-Album „Nacht und Stürme werden Licht“ u.a. auf „Radio-Diabolus“,
dem Sampler der Ausgabe #82 der Zeitschrift „Legacy“ und ersten Liveauftritten präsentiert wird.

Nachdem „Nacht und Stürme werden Licht“ im Februar 2014 in Eigenproduktion released wurde, sprechen zahlreiche, durchweg
positive Reviews für einen vollen Erfolg des Albums. Der „Metal Hammer“ kürt Munarheim in seiner Mai-Ausgab (...) Mehr anzeigene 2014 sogar
zu den „Helden von Morgen“. Der Verkauf des Albums in alle Kontinente, spricht weiterhin für einen internationalen
Erfolg des ersten Albums. Doch die Band arbeitet weiter sowohl an sich selbst, als auch an neuen Songs und veröffentlicht
im Mai 2015 das zweite Album „Stolzes Wesen Mensch“.

Bis 2014 wächst die Band um die Gründer Sebastian Braun und Pascal Pfannenschmidt auf acht beteiligte Musiker an, sodass der
Klang Munarheims genauso abwechslungsreich und detailgetreu live präsentiert werden kann, wie auf CD. Mit diesem überzeugenden
Liveprogramm konnte Munarheim nicht nur auf der Newcomer-Bühne des Metalfests Loreley 2014 zahlreiche Zuhörer begeistern.

Die Texte drehen sich um innere Sehnsüchte, Naturromantik und Gesellschaftskritik. Sie sind sowohl von Lyrik und Prosa aus der
Romantik, als auch von zeitgenössischen Themen inspiriert, die in ein bildhaft naturromantisches Gewand gehüllt und verarbeitet werden.
Emotionale Momente, die uns die Natur, die Fantasie und das Leben an sich jeden Tag aufs Neue schenken, sollen belebt werden,
sollen zum Träumen und Nachdenken anregen.

Die Musik spiegelt eine Mischung aus Black-Metal und Folk mit orchestraler Koloratur wieder, die aber nicht in Keyboardteppichen
versinkt, sondern aufgrund des klassischen Studiums des Komponisten immer mit viel Liebe zum Detail, leidenschaftlich,
abwechslungsreich und 1:1 umsetzbar für ein echtes Orchester komponiert wird. Weniger anzeigen

Line-up

Sebastian Braun

Gitarrist, Bandleader, Komponist

Audio
  1. Stolzes Wesen Mensch Kommentar
  2. Liberté (Nacht und Stürme werden Licht, 2014)Kommentar
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Coburg

mach mit kack ab

Alternative Punkshit aus Ilmenau

Decan Krueger

Electronik Body Rock, Neue deutsche Härte aus Coburg

Devilizer

Metal aus Kulmbach

Blind Man's Buff

Alternative Rock/Alternative Metal aus Kulmbach

Lost in Salvation

Rock, Metal aus Coburg

Fastbeat Superchargers

HeavynRoll aus Bamberg

Weitere Acts in Coburg