×

Monopilot

Energiegeladenes Gemisch aus Indie-Rock, deutschen Texten und tanzbaren Beats! Abflug Baby!!! aus Bremen, seit 2007

monopilot.eu

Bio/Info

MONOPILOT bittet zum Abflug! Ihren Flieger betankt die vierköpfige Crew aus Bremen mit einem energiegeladenen Gemisch aus Indie-Rock, deutschen Texten und tanzbaren Beats! Also abheben, abschalten und abrocken!

Obwohl schon 2007 gegründet, dauerte es eine ganze Zeit bis sich mit Tobias Noelle (Gesang), Andre Dittmann (Schlagzeug), Thilo Kirsch (Bass) und Christian Schnepf (Gitarre) die ideale Crew zusammen gefunden hat. Seitdem aber verfolgt sie ihre ganz eigene Flugroute. Die startete im Herbst 2009 in Oldenburg. Zu dieser Zeit spielte die Band ihre erste CD „abflug baby“ in der Tonmeisterei ein.

Dabei entstand eine aufrichtige, bodenständige Rockplatte, welche den Zuhörer mit einer Mischung aus bauchgesteuertem Punk’ n Roll und gutem Groove zum Einsteigen und Abheben einlädt. Seit Febr (...) Mehr anzeigenuar 2010 liegt die Crew mit ihrer Platte im Gepäck diverse Clubs und Festivals im Norden Deutschlands an und konnte auch schon durch regelmäßige Airplays auf Radio Fritz RBB, Tide 96.0 und Bremen 4 auf sich aufmerksam machen.

Pressestimmen:

"Rasanter als manche Kunstflieger drücken Monopilot aufs Gaspedal und erfreuen Musikhungrige mit Loopings aus der deutschsprachigen Indie- und Punkrock-Schule. Was sofort auffällt, ist die variantenreiche Rhythmus-Sektion der Bremer. Treibend und vielseitig werden hier Felle und Saiten malträtiert und tanzbare Live-Hymnen auf den Flugplan gesetzt. Auch der anfängliche Erkältungsgesang von Fronter Tobias entpuppt sich nach und nach immer mehr als Glücksgriff, gibt er dem geschmeidigen Sound des Quartetts doch den Hauch Verruchtheit mit, der aus "Abflug Baby" eine ungekünstelt coole Platte zum Abheben macht. Applauslevel: 7" (Uncle Sallys)

"Abflug Baby!" -- hier gibt es bauchgesteuerten Punk'n'Roll -- mit einer gewissen, zufälligen (?) Brit-Rock-Kante -- der ehrlich und bescheiden entwickelt wird. MONOPILOT sind als Band unterwegs, weil sie gemeinsam rocken und ihre Hörer unterhalten wollen. Dieser Ansatz ist mehr als deutlich. Die subtile Eingängigkeit des Acht-Trackers zwischen gutem Drive, Groove und melodischer Anmutung garantiert dafür, dass man den ersten Longplayer der Bremer problemlos am Stück hören kann und ihn auch gut findet."(Musicscan)

"Die Platte hebt gleich beim ersten Song "diese welt, die ist" ganz locker von der Startbahn ab. Wenn Andre Dittmann in wuchtigen Vierteln die Bassdrum stampft, wird der Titel der Platte "abflug baby!" zum Programm und spätestens beim eingängigen "Yeah, Yeah, Yeah" des Refrains ist der Zuhörer froh, mit an Board zu sein und den festen Boden hinter sich gelassen zu haben." (Bewegungsmelder)

"....jeder der mit Tocotronic oder den Sternen etwas anfangen kann, sollte einfach mal ein Ohr riskieren." (Crazy United) (weniger) Weniger anzeigen

Line-up

Monopilot Dittmann

Schlagzeuger

Audio
  1. gründlich grün (abflug baby, 2010)Kommentar
  2. monopilot (abflug baby, 2010)Kommentar
  3. heile tröpchen (hilft) (abflug baby, 2010)Kommentar
  4. mammut (abflug baby, 2010)Kommentar
  5. motor, junge, motor (abflug baby, 2010)Kommentar
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Bremen

Maed Max

Singer-Songwriter Rock mit verschiedenen Einflüssen aus Oldenburg

noch offen

Siehe Oben aus Weyhe

Avery Mile

Pop, Indie Pop aus Bremen

Hypertonus

Space Rock aus Bremen

DAY OFF

funky-acid-jazz-pop aus Bremen

BREMER JAZZ ROLLmöpse = Jazz- und Partymusik Trio

Jazz- und Partymusik Live aus Bremen

Weitere Acts in Bremen

Ähnliche Bands