×

augen auf beim gigkauf

Euer Feedback zu "Pay To Play"-Angeboten über Backstage PRO

Spezial/Schwerpunkt von Frank Maier
veröffentlicht am 11.05.2010

pay to play mindestticketabnahme

Euer Feedback zu "Pay To Play"-Angeboten über Backstage PRO

© Nina Schober

Neben zahlreichen Festivalkooperationen und dem Gigtausch von Band zu Band finden sich in regioactive.de-Backstage auch zunehmend "Pay To Play"-Angebote von kommerziell operierenden Veranstaltern. Wir wollen hier euer Feedback sammeln und Gelegenheit zum öffentlichen Diskurs geben.

"Pay To Play"-Konzepte, bei der sich die Bands quasi in eine Veranstaltung einkaufen, sei es durch eine Ticketmindestabnahme oder einen fixen Unkostenbeitrag, sind in den letzten Jahren stark im Trend. Einerseits ermöglichen sie vielen Bands unter professionellen Bedingungen in größeren Locations zu spielen, wozu sie sonst vielleicht keine Gelegenheit hätten, andererseits tragen die Künstler das finanzielle Risiko solcher Events mit.

Auch über regioactive.de-Backstage werden solche Angebote ausgeschrieben, in jüngster Zeit z.B. die "Grooveproductions RockX"-Festivals mit mehreren Terminen in bekannten Locations bundesweit. Wir möchten hier Feedback der beteiligten Bands zu solchen Events und deren Veranstaltern einholen. Hat sich das eigene finanzielle Engagement gelohnt? Wurde eingehalten, was zuvor versprochen wurde? Würdet ihr solche Angebote wieder annehmen bzw. anderen weiterempfehlen? Selbstverständlich freuen wir uns auch über Statements seitens der Veranstalter.

An dieser Stelle sei auch noch einmal betont, das Backstage eine offene Plattform ist, in der jeder seine Veranstaltungen anbieten kann. regioactive.de ist weder offizieller Partner noch Mitveranstalter dieser Events, mit Ausnahme unserer offiziellen Veranstalterkooperationen (die auch als solche gekennzeichnet sind). Trotzdem wünschen wir uns natürlich möglichst ehrliche und transparente Abläufe – auch deshalb wollen wir hier einen öffentlichen Diskurs zum Thema anstoßen.

 

Schreibt über eure Erfahrungen und gebt euer Feedback im kommentar Kommentarbereich dieses Artikels! Wir freuen uns über zahlreiche Meinungen.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Interview mit Dieter Herker, Mitgründer des Bandwettbewerbs Local Heroes

"Es braucht eine sichere Basisförderung"

Interview mit Dieter Herker, Mitgründer des Bandwettbewerbs Local Heroes

veröffentlicht am 17.07.2014   4

Interview: Andrea Petricca vom Emergenza Festival beantwortet eure Fragen

"wir sind keine wohltätigkeitsorganisation"

Interview: Andrea Petricca vom Emergenza Festival beantwortet eure Fragen

veröffentlicht am 12.10.2012   39

Deine Fragen an das Emergenza-Team

interview mit dem weltgrößten bandcontest

Deine Fragen an das Emergenza-Team

veröffentlicht am 19.09.2012   69

Ist man Musiker oder Betriebswirtschaftler? Ein Gespräch mit Mathis Kerscher von Aion

"es ist ein abgefahren schwerer weg"

Ist man Musiker oder Betriebswirtschaftler? Ein Gespräch mit Mathis Kerscher von Aion

veröffentlicht am 06.06.2012   3

Die JLTA-Gewinner Scene Writers über Nutzen und Gefahren von Nachwuchswettbewerben

"eine junge band sollte kein geld für einen auftritt bezahlen"

Die JLTA-Gewinner Scene Writers über Nutzen und Gefahren von Nachwuchswettbewerben

veröffentlicht am 14.05.2012   13