×

Artikel zum Thema MINDESTTICKETABNAHME

Wer bekommt wann was und warum?

Festgage, Door-Deal, After Break und Co: Typische Deals für Bands im Überblick

Festgage, Door-Deal, After Break und Co: Typische Deals für Bands im Überblick

Wenig Gage, viel Gage – je nach konkreter Vereinbarung zwischen Live-Act und Veranstalter bleibt mal mehr, mal weniger Geld beim Künstler hängen. Wir haben wichtige Infos für euch zusammengetragen, wie die gängigsten Modelle funktionieren und was es mit Garantie, Prozenten, Break Even Point und Co. auf sich hat.

veröffentlicht am 16.07.2019   68

Gemeinsam die Locations füllen

Win-Win durch Mindestticketabnahme: Psycho Village über ihre erfolgreiche Tour mit Local Supports

Win-Win durch Mindestticketabnahme: Psycho Village über ihre erfolgreiche Tour mit Local Supports

Es gibt für eine Band wohl wenig schlimmeres, als vor einem leeren Saal zu spielen. Wir sprachen mit der Band Psycho Village und ihrem Management über Möglichkeiten, eine solche Situation zu vermeiden, das Leben auf Tour und das Für und Wider von Mindesticketabnahmen und Pay-to-Play.

veröffentlicht am 09.11.2017   31

Zwischen Noob und Pro, Teil 3

Pay-to-Play im Reality Check: Was es bringt, was es mit uns macht

Pay-to-Play im Reality Check: Was es bringt, was es mit uns macht

Teil 3 unseres "Reality Checks" zum Musikerdasein zwischen Noob und Pro widmet sich einem Thema, das vielen DIY-Musikern ein Dorn im Auge ist, manchen Künstlern aber große Chancen bietet und für manche Veranstalter sogar die einzige Option ist, sich über Wasser zu halten. Pay-to-Play! Das beinhaltet alles vom Einkaufen in ein Line-Up gegen Bares über eine verpflichtende Ticketabnahme bis hin zu Contests und Vertragsabschlüssen mit Abschlag seitens des Künstlers.

veröffentlicht am 10.08.2017   12

zur diskussion

Zwischen Galaabend und Pay-to-Play. Welchen Wert hat ein Live-Act?

Zwischen Galaabend und Pay-to-Play. Welchen Wert hat ein Live-Act?

"Unsere Unkostenpauschale beträgt unter Freunden min. 4.500€ plus Extras". Passt diese Forderung zum Booking-Angebot eines Gigs, den eine regionale Band in einem kleinen Laden vor Ort organisiert und stemmt? Wohl kaum. Auch umgekehrt passt's nicht, wenn zum Beispiel eine Newcomercombo durch "für lau"-Auftritte gestandenen Cover- und Jazzprofis die Firmen- oder Galaauftritte wegschnappen wollte. Aber welche Deals sind wann wirklich angemessen? Wir beleuchten die Bookinglandschaft, freuen uns auf euer Feedback und wünschen uns eine rege Diskussion.

veröffentlicht am 18.01.2013   169

augen auf beim gigkauf

Euer Feedback zu "Pay To Play"-Angeboten über Backstage PRO

Euer Feedback zu "Pay To Play"-Angeboten über Backstage PRO

Neben zahlreichen Festivalkooperationen und dem Gigtausch von Band zu Band finden sich in regioactive.de-Backstage auch zunehmend "Pay To Play"-Angebote von kommerziell operierenden Veranstaltern. Wir wollen hier euer Feedback sammeln und Gelegenheit zum öffentlichen Diskurs geben.

veröffentlicht am 11.05.2010   182

Meistgelesene Artikel

Bundestag beschließt Urheberrechtsreform – deutsche Kreative fühlen sich im Stich gelassen

Zu unternehmerfreundlich?

Bundestag beschließt Urheberrechtsreform – deutsche Kreative fühlen sich im Stich gelassen

veröffentlicht am 24.05.2021   4

Bund verlängert und erweitert Überbrückungshilfe III bis Ende September 2021

Neustarthilfe ebenfalls verlängert und ausgebaut

Bund verlängert und erweitert Überbrückungshilfe III bis Ende September 2021

veröffentlicht am 10.06.2021   1

Gewinnt ein Aguilar Agro Bass-Overdrive im Wert von 249 Euro!

Teilnahmeschluss 15. Juli

Gewinnt ein Aguilar Agro Bass-Overdrive im Wert von 249 Euro!

veröffentlicht am 17.06.2021 | Gesponserter Inhalt

In Leipzig fand das erste Clubkonzert seit sieben Monaten statt

Es geht wieder los

In Leipzig fand das erste Clubkonzert seit sieben Monaten statt

veröffentlicht am 01.06.2021

Kabinett beschließt Sonderfonds für Kultur: 2,5 Milliarden Euro für Veranstalter

Ticketzuschüsse und mehr

Kabinett beschließt Sonderfonds für Kultur: 2,5 Milliarden Euro für Veranstalter

veröffentlicht am 26.05.2021

Pandemiegerechte Open-Air-Konzerte boomen dank staatlicher Förderung

Eine Spritze für die Live-Kultur

Pandemiegerechte Open-Air-Konzerte boomen dank staatlicher Förderung

veröffentlicht am 15.06.2021

Night of Light 2021: Der Protest der Veranstaltungsbranche geht weiter

#allelichtmachen

Night of Light 2021: Der Protest der Veranstaltungsbranche geht weiter

veröffentlicht am 09.06.2021   2

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!