×

Dringend benötigter Proberaum

Gute Nachrichten für Berlins Musikszene: Das Rockhaus bleibt!

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 24.05.2019

rockhaus proberaum berlin

Gute Nachrichten für Berlins Musikszene: Das Rockhaus bleibt!

Das Berliner Rockhaus im Jahr 2016. © "Berliner Rockhaus, Berlin 2016" von Spiegelneuronen (https://flic.kr/p/NE2nv9) / Lizenz: CC BY-NC-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/)

Nach langwierigen juristischen Auseinandersetzungen erhielten die Betreiber des Berliner Proberaum-Komplexes "Rockhaus" eine Kündigung zum 30. Juni 2019. Doch laut Kultursenator Klaus Lederer (Linke) wurde inzwischen eine Lösung gefunden - das Rockhaus darf bleiben!

Wie Lederer am Donnerstag, den 23. Mai 2019 im Abgeordnetenhaus bekanntgab, wurde gemeinsam mit dem privaten Eigentümer des Rockhauses sowie den Nutzerinnen und Nutzern eine tragfähige Lösung für die Zukunft gefunden

Der neue Entwurf sei zwar noch nicht unterzeichnet worden, das Ergebnis sei aber, dass das Rockhaus bleibe und der Fortbestand für die nächsten 20 Jahre gesichert ist.

Kompromiss

So bietet der Proberaum-Komplex in Berlin-Lichtenberg mit seinen 160 Proberäumen auch weiterhin dringend benötigten Platz für gut 1000 Musikerinnen und Musiker – wenngleich diese in Zukunft eine Mieterhöhung akzeptieren müssen. Laut Lederer wird das Land Berlin sich jedoch mit 2,50 Euro pro Quadratmeter an den Kosten für das Gebäudemanagement beteiligen. 

Rockhaus-Betreiber Dirk Kümmele hatte bereits 2016 eine Kündigung durch den Eigentümer des Gebäudes erhalten, konnte diese jedoch in einem Berufungsprozess abwenden. In der Folge häuften sich jedoch die Auseinandersetzungen zwischen Kümmele und den Eigentümern, sodass diese sich ursprünglich außergerichtlich auf eine Kündigung zum 30. Juni 2019 einigten. 

Auch interessant

Ähnliche Themen

Berliner Clubstudie: Clubkultur ist schützenswerter Wirtschaftsfaktor und Kulturgut

Handlungsbedarf auf Seiten der Politik

Berliner Clubstudie: Clubkultur ist schützenswerter Wirtschaftsfaktor und Kulturgut

veröffentlicht am 01.10.2019

Ungewisse Chancen für den Spielstättenschutz in Berlin

Der Bundestag ist gefordert

Ungewisse Chancen für den Spielstättenschutz in Berlin

veröffentlicht am 05.09.2019   1

Musicboard Berlin fördert elf Projekte mit einer Gesamthöhe von fast 170.000€

Support für die Musikszene

Musicboard Berlin fördert elf Projekte mit einer Gesamthöhe von fast 170.000€

veröffentlicht am 08.07.2019

Bundesratsinitiative soll Clubs aus der Vergnügungsstättenverordnung herauslösen

Clubsterben aufhalten

Bundesratsinitiative soll Clubs aus der Vergnügungsstättenverordnung herauslösen

veröffentlicht am 03.06.2019   1

Der Berliner Proberaum-Komplex "Rockhaus" muss endgültig schließen

Doch kein Happy End

Der Berliner Proberaum-Komplex "Rockhaus" muss endgültig schließen

veröffentlicht am 21.03.2019   3

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!