×

Stichtag 12. September

Im EU-Parlament wird erneut über die umstrittene Urheberrechtsreform abgestimmt

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 08.09.2018

urheberrecht

Im EU-Parlament wird erneut über die umstrittene Urheberrechtsreform abgestimmt

Das europäische Parlament in Straßburg. © Von Wikiolo (D) - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://de.wikipedia.org/w/index.php?curid=9476222

Am 12. September wird das EU-Parlament erneut über die geplante Urheberrechtsreform für den digitalen Binnenmarkt abstimmen.

Nachdem das EU-Parlament den ersten Entwurf zur Urheberrechtsreform abgelehnt hatte, wird nun, nach der Sommerpause, erneut über den Vorschlag diskutiert und abgestimmt. Auch Änderungsanträge werden dann möglich sein.

Zu den zentralen Punkten der geplanten Urheberrechtsreform zählten u.a. die Einführung des Leistungsschutzrechtes sowie von Upload-Filtern.

Kontrovers

Unterstützt wird die Reform von zahlreichen Interessenverbänden der Musikbranche. Diese sehen sie als notwendigen Schritt, angemessene Bezahlung für Musiker und Musikerinnen sicherzustellen. Dies sei, so die Unterstützer der Reform, bisher aufgrund des geltenden Urheberrechts nicht möglich, da dies neuere technische Entwicklungen nicht adäquat mit einbeziehe – die letzte Reform stammt aus dem Jahre 2001.

Gegner der Reform kritisieren u.a., dass das Leistungsschutzrecht in seiner jetzigen Form auch Privatpersonen treffen könne. Auch für den akademischen Betrieb könne dies gravierende Probleme bedeuten.

Weiterhin wird das Scannen von durch Nutzer hochgeladenem Content durch Upload-Filter von vielen Kritikern als ein massiver Eingriff in die bisher im Internet vorherrschende Offenheit und Meinungsfreiheit gesehen.

Auch interessant

Ähnliche Themen

EU-Ministerrat stimmt für die Urheberrechtsreform – Deutschland will Uploadfilter verhindern

Es folgt die Umsetzung in nationales Recht

EU-Ministerrat stimmt für die Urheberrechtsreform – Deutschland will Uploadfilter verhindern

veröffentlicht am 15.04.2019

Endlich faire Entlohnung für Musiker? Die Hintergründe zur Urheberrechtsreform und Artikel 13

Faire Behandlung von Kreativen oder weitreichende Zensur?

Endlich faire Entlohnung für Musiker? Die Hintergründe zur Urheberrechtsreform und Artikel 13

veröffentlicht am 26.03.2019   39

Europäische Staaten beschließen vorläufige Version der Urheberrechtsreform im Trilog

Auf der Zielgeraden?

Europäische Staaten beschließen vorläufige Version der Urheberrechtsreform im Trilog

veröffentlicht am 14.02.2019   1

EU-Urheberrechtsreform: Deutschland und Frankreich einigen sich offenbar über Upload-Filter

Freie Bahn für den Trilog

EU-Urheberrechtsreform: Deutschland und Frankreich einigen sich offenbar über Upload-Filter

veröffentlicht am 05.02.2019   4

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!