×

Die Marke sei "irreparabel beschädigt"

Kein "ECHO" mehr: Musikpreis abgeschafft, BVMI will Neuanfang mit anderem Konzept

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 25.04.2018

echo musikwettbewerb bundesverband musikindustrie

Kein "ECHO" mehr: Musikpreis abgeschafft, BVMI will Neuanfang mit anderem Konzept

Die ECHO-Trophäe. © ECHO

Der Bundesverband Musikindustrie (BVMI), Veranstalter des deutschen Musikpreises ECHO, beschloss in einer außerordentlichen Sitzung, dass es den Preis in seiner jetzigen Form nicht mehr geben wird. Die Marke sei durch die Skandale der letzten Jahre zu stark beschädigt worden.

Der ECHO sollte laut Aussage des Bundesverbands Musikindustrie (BVMI) ein Musikpreis mit Leuchtturm-Charakter für Deutschland darstellen – immerhin der drittgrößte Musikmarkt der Welt.

Doch immer wieder stand der Preis in der Kritik: 2017 waren es u.a. die Nominierungen von Frei.Wild und der Böhsen Onkelz, 2018 dann die Verleihung des Preises an das Rap-Duo Kollegah & Farid Bang, denen bereits bei der Nominierung Antisemitismus unterstellt wurde.

Neuorganisation

Als Konsequenz aus diesen Entwicklungen beschloss der BVMI nun, den deutschen Musikpreis nicht mehr unter der Marke "ECHO" zu organisieren. Diese sei insbesondere durch den jüngsten Skandal so stark beschädigt worden, dass ein vollständiger Neuanfang notwendig sei, die auch zu einer Neuaufstellung bei ECHO KLASSIK und ECHO JAZZ führe.

Die drei Preise sollen jeweils eine eigene Struktur erhalten, bisher involvierte Gremien werden die Tätigkeit einstellen. Auch die Kriterien zur Nominierung und Preisvergabe sollen verändert werden, sodass beim ECHO in Zukunft die Jury stärker in den Vordergrund rückt.

Beim BVMI will man für die Konkretisierung der Änderungen Zeit nehmen. Im Juni sei ein Workshop geplant, um Ideen und Erwartungen aus der Branche einzubeziehen. Weiterhin sollen verschiedene Institutionen in die gesellschaftlich notwendige Debatte um Kunstfreiheit und ihre Grenzen einbezogen werden.

Ähnliche Themen

BVMI sagt auch ECHO Jazz-Verleihung ab, Jazzmusiker sehen Neubeginn als Chance

Die Neustrukturierung beginnt

BVMI sagt auch ECHO Jazz-Verleihung ab, Jazzmusiker sehen Neubeginn als Chance

veröffentlicht am 17.05.2018   2

"Erneuerung der Mechanismen": ECHO soll grundlegend überarbeitet werden

Nach der Kontroverse um Kollegah und Farid Bang

"Erneuerung der Mechanismen": ECHO soll grundlegend überarbeitet werden

veröffentlicht am 16.04.2018

ECHO 2017: Udo Lindenberg und Beginner ausgezeichnet, kritische Stimmen mehren sich

Große Gala, viel Kritik

ECHO 2017: Udo Lindenberg und Beginner ausgezeichnet, kritische Stimmen mehren sich

veröffentlicht am 07.04.2017