×

Die Clubkultur im Blick

Leipziger Stadtrat beschließt die Erstellung eines Club- und Musikspielstätten-Katasters

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 25.05.2019

leipzig clubsterben

Leipziger Stadtrat beschließt die Erstellung eines Club- und Musikspielstätten-Katasters

© Screenshot (Video von Ina Luft, https://vimeo.com/289734147)

Der Leipziger Stadtrat hat dem Vorschlag der Interessengemeinschaft Leipziger Live-Musik-Spielstätten (IG Livekommbinat Leipzig) zugestimmt, ein Clubkataster zu erstellen. Außerdem soll eine "Clubstudie" durchgeführt werden, die städteplanerische Leitlinien und Handlungsempfehlungen formuliert.

Der Leipziger Stadtrat beauftragt den Oberbürgermeister, bis zum Ende des vierten Quartals 2019 ein Club- und Musikspielstätten-Kataster zu erarbeiten. Dieses soll sowohl den aktuellen Stand der Clubkultur in Leipzig erfassen als auch Entwicklungsmöglichkeiten des Live-Sektors benennen. 

Außerdem soll eine Clubstudie durchgeführt werden, die die gesamtstädtischen Wirkungen der Leipziger Club- und Musikszene erfassen, einschließlich der wirtschaftlichen Potentiale und Umwegrentabilitäten (indirekte Einnahmen durch die Live-Szene). 

Clubkultur und Stadtplanung

Der Stadtrat hat weiterhin die Erstellung von Leitlinien und Handlungsempfehlungen zur Berücksichtigung und Weiterentwicklung der hiesigen Live- und Clubszene beschlossen. Diese sollen insbesondere bei städtebaulichen Planungen in neuen oder bestehenden Quartieren Anwendung finden. 

Die Erarbeitung der Konzepte soll gemeinsam mit der IHK Leipzig, Leipzig Tourismus und Marketing sowie der IG Livekommbinat Leipzig erfolgen. Letzteres zeichnete sich auch für die Einreichung der Vorschläge verantwortlich. Ziel ist es, die Livekultur in Leipzig zu stärken, indem sie stärker in die Städteplanung eingebunden wird. Clubschließungen wie etwa im Fall des So&So sollen so verhindert werden.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Leipzig: 10 Millionen Euro für die freie Kunst- und Kulturszene

Unterstützung für Künstler und Personal

Leipzig: 10 Millionen Euro für die freie Kunst- und Kulturszene

veröffentlicht am 26.12.2019   3

Clubsterben: KitKat und Sage-Club in Berlin müssen 2020 voraussichtlich schließen

Die Besitzer geben nicht auf

Clubsterben: KitKat und Sage-Club in Berlin müssen 2020 voraussichtlich schließen

veröffentlicht am 29.11.2019   1

Keine Kooperation seitens der Vermieter: Die Rockfabrik Ludwigsburg muss wahrscheinlich Ende 2019 schließen

"Urinlachen und Lärmbelästigung" als Ursache?

Keine Kooperation seitens der Vermieter: Die Rockfabrik Ludwigsburg muss wahrscheinlich Ende 2019 schließen

veröffentlicht am 27.06.2019

Leipziger Clubsterben: Die letzte Party im So&So

Gegen das Bürgerbegehren

Leipziger Clubsterben: Die letzte Party im So&So

veröffentlicht am 12.02.2019   2

Weniger Bürokratie, bessere Clubförderkonzepte und ein Dialog mit der Politik als Rezept gegen das Clubsterben

Mangelndes Kulturangebot schürt Unzufriedenheiten

Weniger Bürokratie, bessere Clubförderkonzepte und ein Dialog mit der Politik als Rezept gegen das Clubsterben

veröffentlicht am 27.09.2018

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!