×

Förderung von bis zu 24.000 Euro

Musikfonds bietet einmaliges Stipendienprogramm für Ensembles und Bands

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 14.05.2021

musikfonds neustart kultur

Musikfonds bietet einmaliges Stipendienprogramm für Ensembles und Bands

© Natalie Parham via Unsplash

Der Musikfonds initiiert ein bis Ende 2021 zeitlich befristetes Hilfsprogramm für Ensembles und Bands der freien experimentellen Musikszene. Die kollektive künstlerische Weiterentwicklung und Zusammenarbeit von bestehenden Formationen soll so ermöglicht und gesichert werden.

Ermöglicht wird die stipendienartige Förderung für Ensembles und Bands (FEB) des Musikfonds durch Neustart Kultur, das milliardenschwere Rettungs- und Zukunftsprogramm für den Kultur- und Medienbereich der Bundesregierung.

Breitenförderung

Zum Anforderungsprofil der sich bewerbenden Ensembles und Bands äußert sich Prof. Martin Maria Krüger, Vorstandsvorsitzender des Musikfonds, folgendermaßen:

"Deutschland verfügt in der gesamten Breite des aktuellen Musiklebens über eine große Zahl innovativer und kreativer Ensembles bzw. Bands. Sie alle haben seit mehr als einem Jahr kaum Möglichkeiten zum Live-Auftritt. Die kurzfristige, stipendienartige Förderung richtet sich an alle Ensembles und Bands, die dem lähmenden Lockdown mit Kreativität, Weiterentwicklung, dem Glauben an und dem Mut zum Neubeginn begegnen."

Besonders erfreulich sei es laut Krüger, dass nicht nur etablierte Ensembles und Bands gefördert werden, sondern auch junge Muskgruppen, die noch ganz am Anfang ihrer professionellen Laufbahn stehen.

Die Details der Förderung

Im Fokus der Förderung des Musikfonds stehen Ensembles und Bands der aktuellen Musik aller Sparten im Sinne der Förderungsgrundsätze des Musikfonds. Ensembles und Bands können sich ab sofort für FEB bewerben.

Die stipendienartige Förderung, deren Höhe je nach Größe der Band zwischen 6.000 und maximal 24.000 Euro liegt, wird voraussichtlich ab Juli 2021 einmalig für einen Zeitraum von drei Monaten vergeben. Den vollständigen Text der Ausschreibung gibt es hier.

Das bereits laufende Ausschreibungsverfahren endet am 21. Mai 2021 um 23:59 Uhr. In diesem Zeitraum können Anträge ausschließlich online beim Musikfonds eingereicht werden. Den Zugang zum Online-Formular findet ihr hier.

Antragstellung Projektförderung

Die Antragstellung für die reguläre Projektförderung des Musikfonds, die aufgrund einer technischen Umstellung für kurze Zeit nicht verfügbar war, ist wieder freigeschaltet.

Bis zum 31.05.2021 können Anträge für die nächste Förderrunde online eingereicht werden. Es gelten die Fördergrundsätze und -regularien des Musikfonds. Hinweise zur Antragstellung und den Zugang zum Antragssystem gibt es hier.

Zu beachten ist jedoch, dass lediglich Antragsstellungen mit einer Antragssumme von maximal 2.000 Euro über die Online-Antragstellung erfolgen können.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Förderprogramme von Neustart Kultur bis Ende 2022 verlängert

Grünes Licht für zusätzliche Unterstützung

Förderprogramme von Neustart Kultur bis Ende 2022 verlängert

veröffentlicht am 23.04.2021   1

Neustart Kultur: Grütters konkretisiert Pläne für Aufteilung der zweiten Kulturmilliarde

Kulturbereich gezielt unterstützen

Neustart Kultur: Grütters konkretisiert Pläne für Aufteilung der zweiten Kulturmilliarde

veröffentlicht am 31.03.2021   1

Verbände fordern künstlerfreundliche Umsetzung der Neustart Kultur-Stipendien

Es geht um KSK und Steuern

Verbände fordern künstlerfreundliche Umsetzung der Neustart Kultur-Stipendien

veröffentlicht am 25.03.2021

Neustart Kultur: Musikfonds e.V. fördert 1.400 Künstler/innen mit Stipendium

Zweite Förderrunde ist angelaufen

Neustart Kultur: Musikfonds e.V. fördert 1.400 Künstler/innen mit Stipendium

veröffentlicht am 28.09.2020

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!