×

Zweite Förderrunde ist angelaufen

Neustart Kultur: Musikfonds e.V. fördert 1.400 Künstler/innen mit Stipendium

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 28.09.2020

neustart kultur musikfonds coronakrise

Neustart Kultur: Musikfonds e.V. fördert 1.400 Künstler/innen mit Stipendium

© Pixabay.com

Der Musikfonds e.V. hat knapp 1.400 Künstlerinnen und Künstler ausgewählt, die im Rahmen des mit der Unterstützung von "Neustart Kultur" aufgelegten Stipendienprogramms gefördert werden sollen. Weitere Bewerbungen sind im Laufe der zweiten Förderrunde bereits möglich.

Das Stipendienprogramm des Musikfonds wurde im Sommer kurzfristig aufgelegt und wird mit Mitteln aus dem Förderprogramm "Neustart Kultur" finanziert. Die Förderentscheidung für die erste Förderrunde wurde nun von einer 16-köpfigen Jury getroffen. 

Erste Förderrunde

Für das Stipendienprogramm wurde eine eigene Jury ins Leben gerufen. 16 Experten aus dem Bereich der aktuellen Musik haben aus 3.000 Bewerbungen knapp 1.400 Künstler ausgewählt, die das Stipendium in Höhe von 6.000 Euro über 6 Monate hinweg erhalten.

Die Stipendiaten haben bis spätestens 30. Juni 2021 Zeit, die Projekte zu verwirklichen, für welche sie die Förderung erhalten haben. Der Vorsitzende des Musikfonds, Prof. Martin Maria Krüger sagt dazu:

"Die Stipendien aus den Projektmitteln Neustart Kultur leisten einen erheblichen Beitrag zur Linderung der existenziellen Notlage von fast 1.400 Künstlerinnen und Künstlern des Musikbereiches. Ganz herzlich danke ich dem Bundestag sowie der Beauftragten für Kultur und Medien, Frau Prof. Monika Grütters, für die großzügige Förderung, sowie ihren engagierten Mitarbeiter*innen für die tatkräftige Unterstützung bei der Umsetzung des Stipendienprogramms.

Nicht zuletzt danken wir allen Künstler*innen, die an der Ausschreibung teilgenommen haben. Wir bedauern sehr, dass nicht alle Anträge bewilligt werden konnten, da das Antragsvolumen die zur Verfügung stehenden Mittel bei Weitem überstiegen. Wir hoffen, dass die im Stipendienprogramm nicht berücksichtigten Künstlerinnen und Künstler die Chance erkennen und wahrnehmen, im Rahmen der regulären Projektförderung des Musikfonds innovative Projekte im Bereich der aktuellen Musik zu verwirklichen."

Zweite Förderrunde

Bis zum 30. September 2020 können noch Bewerbungen für die zweite Förderrunde des Stipendienprogramms eingereicht werden. Mit Mitteln von "Neustart Kultur" aufgestockt, sollen hier Projekte gefördert werden, die bis spätestens Mitte Oktober 2021 umgesetzt werden müssen. 

Projekte mit einer Antragssumme mit bis zu 50.000 Euro werden gefördert, der Projektbeginn darf nicht vor dem 1. Dezember 2020 liegen. 

Die Antragsstellung ist nur online auf der Seite des Musikfonds, möglich.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Marek Lieberberg kritisiert die staatliche Vernachlässigung der Live-Kultur

"Absurdität und Ambivalenz"

Marek Lieberberg kritisiert die staatliche Vernachlässigung der Live-Kultur

veröffentlicht am 19.10.2020   2

Lanxess Arena Köln und SparkassenPark Mönchengladbach überreichen Brand-Brief

Fehlende Unterstützung

Lanxess Arena Köln und SparkassenPark Mönchengladbach überreichen Brand-Brief

veröffentlicht am 12.10.2020   1

Verbände der Veranstaltungsbranche fordern Optimierung des Konjunkturprogramms

Veranstaltungswirtschaft retten

Verbände der Veranstaltungsbranche fordern Optimierung des Konjunkturprogramms

veröffentlicht am 26.09.2020

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!