×

Finalrunde des 15. Jahrgangs

PopCamp-Jury wählt acht Kandidaten für das Live-Audit aus

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 26.03.2019

popcamp musikförderung deutscher musikrat

PopCamp-Jury wählt acht Kandidaten für das Live-Audit aus

PopCamp Jury 2019. © Sandra Ludewig/Sascha Stiehler

Die PopCamp-Jury tagte im SAE Institute Berlin und hat in einer langen, intensiv geführten Sitzung über insgesamt 48 nominierte Bands und Künstlerinnen entschieden: 8 von ihnen werden nun in die Finalrunde zum PopCamp-Live Audit 2019 eingeladen.

Attic., Ivory Stone, Mischa, ok.danke.tschüss, Paul Weber, Tara Nome Doyle, Walking On Rivers (nominiert durch Backstage PRO) und Trille, der so fresh ist, dass er noch keine Präsenz im Netz hat – das sind die acht Acts, die am Live-Audit teilnehmen werden!

Das Live-Audit findet am 3. und 4. Mai im Kulturzentrum CD-Kaserne in Celle statt. Dort präsentieren sich alle Bands und Künstlerinnen 20 Minuten live on stage und gehen anschließend für 30 Minuten in ein persönliches Gespräch mit der Jury. Am Ende des Live-Audits stehen dann die Gesichter der neuen PopCamp-Staffel fest! Es wird der 15. Jahrgang dieser Spitzenförderung des Deutschen Musikrats sein.

Die PopCamp-Jury unter dem Juryvorsitz von Prof. Udo Dahmen bestand in Berlin aus (Titelfoto v.l.n.r.): Rolf Zielke, Anna Meyer, Vanessa Kanapin, Henning Rümenapp, Michael Kernbach, Swantje Weinert, Angelina Muth, Bianca Hauda, Dieter Schubert, Udo Dahmen, Yasmine Gallus, Jens Eckhoff, Ali Zuckowski, Markus Biedermann

Schritt in die Professionalität

"Das PopCamp ist kein Wettbewerb" – dieses wichtige Merkmal betont Projektleiter Michael Teilkemeier vom Deutschen Musikrat (Interview hier lesen). Unter dem Leitsatz "Vielfalt statt Mainstream" werden Künstlerinnen und Künstler gesucht, die dabei sind, den Schritt in die Professionalität zu vollziehen und diesen unbedingt und zielstrebig verfolgen.

Backstage PRO nominiert jährlich eine von der Redaktion ausgewählte Bands/Solokünstler für das PopCamp. Interessierte und registrierte Musiker/Acts erfahren durch den Backstage PRO Newsletter, sobald die nächste Runde für 2020 startet.

Auch interessant

Unternehmen

PopCamp - Meisterkurs für Populäre Musik

Deutscher Musikrat Projekt gGmbH

Consulting und Coaching in 53113 Bonn

Artists

Attic.

Rock, Metal, Alternative/Independent aus Bonn

Ivory Stone

Sophisticated Pop aus Mainz

Mischa

Rock aus Biberach an der Riß

ok.danke.tschüss

Musik mit Texten, die sich meistens irgendwie über irgendwas beschweren. // aus Mannheim

Walking on Rivers

Indie/Folk/Pop aus Dortmund

Locations

CD-Kaserne gGmbH

Hannoversche Straße 30b, 29221 Celle

Ähnliche Themen

Nach dem Live-Audit in Celle: Der PopCamp-Jahrgang 2019 steht fest!

Mit Coaching in die Professionalität

Nach dem Live-Audit in Celle: Der PopCamp-Jahrgang 2019 steht fest!

veröffentlicht am 06.05.2019

Bandförderprogramm PopCamp: Interview mit Projektleiter Michael Teilkemeier

„Das Herzstück ist immer die Musik“

Bandförderprogramm PopCamp: Interview mit Projektleiter Michael Teilkemeier

veröffentlicht am 24.02.2015   4

PopCamp: Anke Lange über Medientraining für Bands

"bands müssen sich professionalisieren"

PopCamp: Anke Lange über Medientraining für Bands

veröffentlicht am 18.11.2008

PopCamp: Interview mit Kai Thomsen über Marketing für Bands

"musiker sollten sich mehr in außensicht üben"

PopCamp: Interview mit Kai Thomsen über Marketing für Bands

veröffentlicht am 15.11.2008