×

"Es trifft ins Innerste"

Shure Studio Tage "Berlin Edition": Franziska Schicketanz gewinnt die Recording-Session

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 17.12.2018

shure shure studio tage gewinner

Shure Studio Tage "Berlin Edition": Franziska Schicketanz gewinnt die Recording-Session

Franziska Schicketanz (Presse-Livefoto). © Snapart

Shure bot zehn ambitionierten Acts die Chance auf ein professionelles Recording in den The Famous Gold Watch - AudioVisual Studios in Berlin. Die glückliche Musikerin, die das exklusive Studio-Wochenende gewinnt, heißt Franziska Schicketanz!

In Zusammenarbeit mit Backstage PRO suchte Shure bereits zum dritten Mal nach Künstlern, die eine echte Profi-Aufnahme ihrer Songs inklusive Mixing und Mastering gut gebrauchen können:

"Wir ermöglichen nicht nur die Recording-Session in The Famous Gold Watch – AudioVisual Studios in Berlin, sondern sorgen natürlich auch dafür, dass echte Profis die Band oder den Künstler bei der Aufnahme begleiten, um ein amtliches Ergebnis zu bekommen",…

…so Daniel Wieland, Marketing Manager Retail bei Shure Distribution. Mixing & Mastering sowie die Übernachtung in Berlin gehören selbstverständlich mit zum Paket.

Alle zehn Finalisten durften sich bereits über ein ein MV51 Mikrofon aus der MOTIV Serie von Shure freuen. Über den Hauptpreis entschied jedoch ein mehrtägiges Online-Voting bei regioactive.de, das sich rasch zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen entwickelt hatte – mit dem besseren Ende für Franziska Schicketanz.

Unter allen Voting-Teilnehmern wurde ein Shure SE215SPE Bluetooth In-Ear Kopfhörer in schwarz verlost. Die/die Gewinner/in werden persönlich informiert.

"Ein wundervolles Ambiente, das zu mir passt"

Die Wahl-Kölnerin hat 2016 ihre erste EP veröffentlicht und 2017 den "Thüringen Grammy" gewonnen. Warum das Shure-Recording jetzt zur richtigen Zeit kommt und sie an der Aktion teilnehmen wollte, beschreibt Franziska so:

"Lange Zeit war ich im Duo unterwegs und seit einem halben Jahr habe ich nun eine Band gefunden, mit der ich auf die großen Bühnen möchte. Diesen neuen Sound wollen wir mit euch einfangen und dann in die Welt verbreiten, getreu unseres Mottos 'Tanz zu deiner Melodie'. Die Famous Gold Watch – AudioVisual Studios haben so ein wundervolles Ambiente, das richtig gut zu meinen Songs und mir passt. Es trifft eben ins Innerste."

Backstage PRO wird natürlich darüber berichten, wie die Recordings laufen und die aufgenommenen Tracks klingen! Einen Eindruck ihrer Musik gibt das aktuelle Video:

Franziska Schicketanz – Bitte geh (Offizielles Musikvideo)

Herzlichen Glückwunsch, Franziska und Danke an alle anderen Teilnehmer an den Shure Studio Tagen. Ein besonderer Dank geht natürlich an die Firma Shure, die diese Aktion mit ihrem Engagement überhaupt erst möglich macht.

Auch interessant

Unternehmen

Shure Deutschland

Mikrofone

The Famous Gold Watch - AudioVisual Studios

Tonstudio und Recording in 13088 Berlin

Artists

Franziska Schicketanz

Deutsch-Pop mit Einflüssen aus Folk & Soul aus Köln

Ähnliche Themen

Der Gewinner des Shure "Drum Mastery 2019" Contests steht fest!

London-Trip, Workshops und Shure-Equipment als Preis

Der Gewinner des Shure "Drum Mastery 2019" Contests steht fest!

veröffentlicht am 10.07.2019 | Gesponserter Inhalt

Für Cameron Laing von The Famous Gold Watch – AudioVisual Studios geht Musik vor Musikbusiness

Hier gastieren die Shure Studio Tage "Berlin Edition"

Für Cameron Laing von The Famous Gold Watch – AudioVisual Studios geht Musik vor Musikbusiness

veröffentlicht am 02.04.2019

Shure gründet Initative gegen Produktfälschungen

Chinesisches Fälscherunternehmen aufgeflogen

Shure gründet Initative gegen Produktfälschungen

veröffentlicht am 28.03.2019

Shure mit neuer Vertriebsregion Westeuropa und neu strukturierter Führung

Drei Profis am Werk

Shure mit neuer Vertriebsregion Westeuropa und neu strukturierter Führung

veröffentlicht am 04.03.2019 | Gesponserter Inhalt

Red Bull und Shure präsentieren das Audioexperiment "Soundscapes"

Vom Sportereignis zum Musik-Track

Red Bull und Shure präsentieren das Audioexperiment "Soundscapes"

veröffentlicht am 13.02.2019 | Gesponserter Inhalt