×

Ticket-Reseller müssen sich ab 2018 bei Google zertifizieren lassen, um am Werbeprogramm teilzunehmen

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 29.11.2017

google ticketing musikbusiness

Ticket-Reseller müssen sich ab 2018 bei Google zertifizieren lassen, um am Werbeprogramm teilzunehmen

Ticketing. © MKB

Ab Januar 2018 müssen Reseller ein spezielles Zertifikat erwerben, um an Googles Werbeprogramm teilnehmen zu können. Damit sollen unseriöse Geschäftspraktiken und Wucher bei Ticketresellern unterbunden werden.

Schon die Ankündigung Youtubes, es den Nutzern zukünftig zu ermöglichen, über die Video-Plattform Konzerttickets via Ticketmaster zu kaufen, deutet auf den steigenden Stellenwert des Live-Sektors hin – neue Zahlen des Dachverbandes der Verwertungsgesellschaften (CISAC) scheinen dies zu bestätigen.

Kein falscher Schein mehr

Auch Google nimmt sich nun des Themas Ticketing an, allerdings unter einem anderen Gesichtspunkt: Der Suchmaschinenanbieter verlangt von Ticket-Zweitverkäufern (Resellern) ab Januar 2018, dass diese sich von Google zertifizieren lassen, um am AdWords-Werbesystem partizipieren zu können.

Zentraler Punkt des notwendigen Zertifikats ist die Forderung, dass die Anbieter nicht den Eindruck erwecken dürfen, sie seien die Originalanbieter; sie müssen sich sichtbar als Reseller ausweisen.

Undurchsichtige Praktiken

Weiterhin muss angegeben werden, dass der Wiederverkaufspreis eventuell höher liegt als der ursprüngliche Ticketpreis; ebenso muss für den Kunden die genaue Zusammensetzung des Endpreises aufgeschlüsselt werden. Ab März 2018 verlangt Google außerdem, dass der Originalpreis des Tickets zum Vergleich angegeben wird.

Hintergrund dieser Maßnahmen ist die derzeit vor allem in den USA und der UK aktive Debatte über die angeblich undurchsichtigen Praktiken von Resellern wie z.B. Viagogo, StubHub oder Seatwave. Gerade deren starke Preisaufschläge stehen in der Kritik.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Eventim erwirtschaftet 2017 Rekordumsätze in Milliardenhöhe

Boomende Live-Industrie

Eventim erwirtschaftet 2017 Rekordumsätze in Milliardenhöhe

veröffentlicht am 28.03.2018

YouTube kooperiert mit Ticketmaster: Mehrwert für Künstler?

Bisher nur in Nordamerika

YouTube kooperiert mit Ticketmaster: Mehrwert für Künstler?

veröffentlicht am 23.11.2017

Wachstum der Digitalmärkte: Verwertungsgesellschaften melden Rekordeinnahmen

Marktungleichgewichte existieren

Wachstum der Digitalmärkte: Verwertungsgesellschaften melden Rekordeinnahmen

veröffentlicht am 20.11.2017

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!