×

Boomende Live-Industrie

Eventim erwirtschaftet 2017 Rekordumsätze in Milliardenhöhe

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 28.03.2018

eventim ticketing musikmarkt

Eventim erwirtschaftet 2017 Rekordumsätze in Milliardenhöhe

© pixabay.com

Der Jahresumsatz des Tickethändlers und Veranstalters CTS Eventim ist 2017 um 25% gestiegen. Das Unternehmen profitiert dabei insbesondere von dem gestiegenen Interesse an Live-Veranstaltungen.

CTS Eventim vermeldete für das Jahr 2017 Gesamterlöse in Höhe von 1,03 Milliarden Euro. Im Jahresvergleich ist das ein Anstieg von knapp 25% – und ein neuer Umsatzrekord. Der Jahresüberschuss des Ticketing-Anbieters und Konzertveranstalters stieg um 19% auf 112,8 Millionen Euro.

Großflächiges Wachstum

Im Bereich Ticketing kann Eventim ein Umsatzwachstum von 5,9% auf rund 418 Millionen Euro vorweisen. Der Umsatz im Live-Entertainment-Segment stieg mit 42,7% deutlich an – auf 627 Millionen Euro. Der Gewinn (EBITDA) sank jedoch um vier Prozent auf 26,1 Millionen Euro. Grund hierfür war der Aufbau neuer Festivalmarken und Kosten für zukünftige Veranstaltungen.

Obwohl 2017 ein wirtschaftlich gutes Jahr für Eventim war, standen die Geschäftspraktiken des Anbieters häufiger in der Kritik. Mitte des Jahres wurden Service-Gebühren für Online-Tickets vom OLG Bremen für unzulässig erklärt, Ende 2017 untersagte das Bundeskartellamt Eventim Exklusivverträge mit Veranstaltern und Vorverkaufsstellen.

Auch interessant

Ähnliche Themen

OLG bestätigt: Keine Übernahme von Four Artists durch CTS Eventim

Das letzte Wort?

OLG bestätigt: Keine Übernahme von Four Artists durch CTS Eventim

veröffentlicht am 12.12.2018

Viagogo ignoriert Rammstein-Urteil, beugt sich aber britischem Gericht

Die zwei Seiten des Resellers

Viagogo ignoriert Rammstein-Urteil, beugt sich aber britischem Gericht

veröffentlicht am 30.11.2018

Ticketing: Rammstein und MCT gehen gerichtlich gegen Viagogo vor

Mit einstweiliger Verfügung gegen den Zweitmarkt

Ticketing: Rammstein und MCT gehen gerichtlich gegen Viagogo vor

veröffentlicht am 22.11.2018

Service-Gebühr für Online-Tickets von CTS Eventim auch in letzter Instanz für unzulässig erklärt

Auswirkungen an der Börse spürbar

Service-Gebühr für Online-Tickets von CTS Eventim auch in letzter Instanz für unzulässig erklärt

veröffentlicht am 27.08.2018   2

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!