×

WELICORUSS

Symphonic Black Metal aus Prag, seit 2002

htttp://hellblast-promotion.com/

Management/Booking: Hellblast-Promotion

Bio/Info

Welicoruss ist eine Symphonic-Black-Metal Band aus Nowosibirsk, einer Stadt in Sibirien, Russland. Seit 2014 basiert die Gruppe in Prag, Tschechische Republik.
Der Name der Gruppe „Welicoruss“ hat eine historische Assoziation, die aus dem Namen des nord-östlichen Teils des damaligen Russlands stammt. Der Name nimmt auch Bezug zum russischen Revolutionär Tschernyschewski.[1] Die Band bewegt sich mit Dunkelheit und Intensität ihrer Musik vor allem im Bereich des Black Metal, bedient sich aber auch an traditionell folklorischen Melodien und benutzt auch symphonische Elemente in ihren Kompositionen. Die Texte, das Konzept und die Ideologie werden durch altrussische und skandinavische Kultur, orientalische Philosophie und heidnisches Erbe inspiriert.
Das ursprüngliche Soloprojekt wurde im Jahr (...) Mehr anzeigen2002 von Alexey Boganov gegründet und mehrere Demos wurden selbst produziert bevor eine komplette Musikgruppe im Jahr 2006 entstand. Ihr erstes Album in voller Länge, die sogenannte WinterMoon Symphony (Wintermond Symphonie), wurde im Jahr 2008 veröffentlicht.[2] Ihr zweites Album Apeiron folgte kurz darauf im Jahr 2009.[3] Beide Alben wurden von der russischen Plattenfirma „CD-Maximum“ veröffentlicht, bevor die Gruppe den Vertrag mit der Plattenfirma im Jahr 2009 auflöste.
Ein Video zum Lied Blizzard wurde über YouTube im Sommer 2008 veröffentlicht und Welicoruss spielte auf derselben Bühne mit Gorgoroth, Samael, Moonspell und Cynic, unter anderem auf dem „Metal Heads Mission“ Festival im selben Jahr.[4] Die Band wurde in der Ausgabe #47 der russischen Print-Publikation Dark City Magazine gebracht und damit gewann sie weitere Anerkennung.[5] Im Jahr 2009 spielte die Band ihre erste Headliner-Tour, in sechzehn verschiedenen russischen Städten vom 11. April bis 24. Mai. Die Tour wurde „Wintermoon Symphony Tour“ genannt. Die Gruppe spielte auch mit der legendären altnordischen Viking-Metal-Band, Helheim im Jahr 2009.
Am 31. Juli 2011 hat Welicoruss eine kostenlose Online-Single mit dem Titel Kharna freigegeben, die aus drei neuen Liedern bestand, ein Intro und einer Orchesterversion des Titeltracks. Diese Veröffentlichung stellt die Gruppe in ein etwas anderes Licht, mit einem mehr melodischem Stil und einem allumfassenden Schreibprozess.
Im Oktober 2011 unterschrieb die Gruppe einen Verteilungsvertrag mit der in den USA basierenden Plattenfirma „Domestic Genocide Records“.[6] Am 12. Dezember 2011 präsentierte Welicoruss ihr neues Musikvideo zu Kharnha im „Rock City Club“ in Nowosibirsk. Das Video wurde von Imperium Studios gefilmt unter der Leitung von Alexander Tsurupa und Alexander Semko. Es verfügt über klassische russisch-skandinavische Themen und der Beteiligung der historischen Rekonstruktion Gruppe „Steel Fist“ und Modell Sofia Sonador.
Im November 2012 wurde das neue Video Sons of the North auf YouTube veröffentlicht. Unter der Regie von Alexey Boganov und gedreht von „EYE Cinema“ Studio es handelt über einen Mann, der aus Versehen die Söhne des Nordens weckte; die wiederum von einer Hexe getötet wurden und jetzt nach einer Rache suchen.
Der Umzug nach Europa
Im Jahr 2013 erkannte der Band Gründer Alexey Boganov, dass Welicoruss ihre maximalen Möglichkeiten in den östlichen Teilen Russlands erreicht hatten und im Herbst 2013 zog er nach Prag und beschloss eine neue Formation dort zusammenzubauen.[7][8] Bald traten der serbische Gitarrist Gojko Marić, der russische Bassist Dmitriy Zhikharevich und der tschechische Schlagzeuger David Urban der Band bei und machten somit aus Welicoruss eine internationale Band.
2014 spielte die Band bei den Konzerten von Arkona in Prag und Brünn mit und beteiligte sich auch an den Festivals „Made of Metal“ und „Under the Dark Moon“ in Tschechien. Das neue Album Az esm („Ich bin“ aus dem Altrussischen) wurde offiziell am 31. Januar veröffentlicht. Das Album wurde in Nowosibirsk erstellt und aufgezeichnet, aber einige Lieder wurden neu aufgenommen und in Prag leicht verändert. Um dieses Album zu unterstützen, begann die Band ihre erste europäische „Az Esm Tour“, mit Konzerten in Deutschland, Österreich, Polen, Slowenien, der Schweiz, Frankreich und den Niederlanden.
Im Februar 2015 wurde in Legacy, einem der größten deutschen Metal-Magazine, ein Artikel über die Band Welicoruss veröffentlicht, was zu einer hohen Bewertung des neuen Albums führte.[ Weniger anzeigen

Line-up

Harry Weber

Producer

Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video

Es wurden noch keine Videos hinzugefügt.

Videos verwalten
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases

Noch keine Releases vorhanden.

Releases verwalten
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Prag

Coldblooded Fish

Metal aus Praha

Weitere Acts in Prag

Ähnliche Bands