×

Peremptor

Oldschool Thrash Metal mit Hardcore Einflüssen aus Pirmasens, seit 2009

Keine aktuellen News

Bio/Info

Feinster Poser – Killing – Thrash – Metal from Germany – das ist “Peremptor”!
Die Band setzt sich zusammen aus:
Eric Buchheit: Vocals
Dennis „Kuglie“ Anstätt: Guitar, Backing Vocals
Stephan Buchheit: Bass, Backing Vocals

Alles begann in Pirmasens, als Eric Buchheit und Lukas Dreher die Idee hatten eine Band zu gründen. Am 11.02.2009 trafen sich die Fünf zum ersten Mal, um im Proberaum so richtig die Sau raus zu lassen. „Peremptor“ war geboren!

Der Name „Peremptor“, welcher zu Deutsch „Mörder“ bedeutet, wurde gewählt, um Klischees in der Metalszene zu bedienen. Anfänglich startete die Band mit Cover-Songs, welche von „Slayer“ über „Legion of the Damned“ bis hin zu „Motörhead“ reichten.
Der erste Gig ließ nicht lange auf sich warten und (...) Mehr anzeigen folgte am 27.03.2009 im Jugendhaus Pirmasens, bei dem die Band mit ihrer authentischen Ausstrahlung die Menge zum Überkochen brachte. Nach diesem grandiosen Auftritt widmete sich „Peremptor“ dem eigenen Songwriting.

Im Sommer 2009 sammelte die Band mit weiteren erfolgreichen Konzerten mehr Erfahrung und erspielte sich eine treue Fangemeinde.
Im August 2009 begann die Arbeit im Studio für die kommende erste LP. Die Thrash Metal Songs „Death to the King“, „Violent Execution“ und „We Drink” sowie „Thrashout“, „Poser Fag Fuck Off!!“ und „Beer from Hell“ repräsentieren darin die kraftvolle und energiegeladene Musik Peremptors!

Ihre Musik kann man als eine Mischung aus Thrash Metal und Hardcore/Punk bezeichnen. Die Gitarren überwiegen hauptsächlich mit dreckigen und schnellen Riffs. Die treibenden Groove- und Moshparts werden meistens vom Bass eingeleitet und dominiert. Das Schlagzeug lässt durch Double-Bass Parts und schnelle Passagen den Boden erbeben und treibt das Peremptor Publikum gezielt nach vorne. Der teilweise gutturale Gesang erinnert an neue Thrash Bands wie „Municipal Waste“ aber auch an alte Klassiker wie „Slayer“.

In ihren Songs behandeln „Peremptor“ Themen wie Mord und Gewalt, aber überwiegend zelebrieren sie die Partyfreudige Metalszene und bieten damit ihren Fans den perfekten Soundtrack dazu. Weniger anzeigen

Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video

Es wurden noch keine Videos hinzugefügt.

Videos verwalten
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases

Noch keine Releases vorhanden.

Releases verwalten
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits gespielt mit

Bands und Soloacts in der Region Pirmasens

Contradictions

Modern Metal aus Landau in der Pfalz

Back To Redemption

Metalcore/Deathcore aus Neustadt an der Weinstraße

Dagger In Hand

Metal, Punk/Hardcore aus Bad Dürkheim

Impact 36

Melodic Prog./Death Metal aus Merchweiler

Ivory Night

Rock, Metal aus Kaiserslautern

HAMMER KING

Power Metal aus Kaiserslautern

Weitere Acts in Pirmasens