×

POOLSTAR

Rock aus Berlin, seit 2003

poolstar.de

Keine aktuellen News

Bio/Info

POOLSTAR*

BERLIN ROCK!
oder: Werwiewas ist POOLSTAR*???

„I wanna hear more of that RAMONA stuff” (Pelle, THE HIVES)

„eine Mischung aus dem Party-Geist der BEATSTEAKS und dem musikalischen Fundament von FLYSWATTER.“ (SWEET JANE MUSIC, independent online music magazine)

„POOLSTAR hat eine Menge Rotz und spielt seine Gitarren-Songs mit viel Druck und Punk-Attitüde, eben so, wie man es auch von den Schweden-Rockern HELLACOPTERS und BACKYARD BABIES kennt“ (GITARRE & BASS 02/2007)

”treibend, hart und voll in die Fresse.“ (BRIGHT EYES)

"Poolstar machen Punk'n'Roll, der absolut Spaß macht und gute Laune verbreitet. Live reißen die Jungs garantiert das ganze Publikum mit. 9/10 Punkten.“
(VENUE MUSIC, dein online musik magazin)

„viel, viel abwechslungsreicher als z.B. (...) Mehr anzeigen die Spaßpunker DONOTS oder auch frecher und zwingender als die ganzen neuen Deutschrock-Kapellen wie etwa Revolverheld. Nein, POOLSTAR sind schlichtweg besser, gehen dabei deutlich mehr in die BEATSTEAKS Richtung. „Poolstar“ ist für alle Fans von Emo, Punk oder auch schnelleren Indie-Rock eine ganz sichere Bank – […] das könnte etwas Großes werden. (METAL INSIDE)

„ein erstaunliches Händchen für griffige Melodien. […] heizen nicht nur wohlig ein, sondern setzen sich auch gleich unaufhaltsam in den Gehörgängen fest.“
(HOME OF ROCK, das Rockmagazin)

“die drei Berliner haben ihre Hausarbeiten gemacht, und können sich durchaus mit den Großen messen lassen.“ (SKIPMAG, independent rockzine)

“Man darf das ruhig so schreiben: Hit reiht sich an Hit.“
(ALTERNATIVENATION.DE, e-zine for rock and alternative music)

„Man bedient sich bei Elementen aus Emo, Grunge, Punk, Alternative und Indie Rock und obwohl Poolstar eher britisch klingen, gehören sie nicht zu den Nachahmern der zahlreichen angesagten jungen Bands von der Insel. Poolstar haben längst ein eigenes Profil.“ (ROCKSZENE.DE)

„Erst beim Nachschauen stellt man verwundert fest, dass Poolstar nicht aus einem sonnenverwöhnten Westküstenstaat Amerikas sondern dem schnöden Berlin kommen. Dort sind die Punk-Rocker längst mehr als ein Geheimtipp, mit frischen Klängen, kompromisslosem Sound und röhriger Stimme heben sich Poolstar wohltuend ab.“ (INDIGO)

„bereit, die Welt zu erobern.“ (MELODIE&RHYTHMUS)

Kurz: lauter, partytauglicher IndiePunkRock auf
die Fresse mit Ohrwurmalarm und einem Schuss Emo!
Checkt selbst!

Hörproben und weitere Infos unter:
myspace.com/poolstarrocks
oder poolstar.de Weniger anzeigen

Line-up

Felix Kinniro

Gitarrist, Bassist

Audio
  1. Something In Your Eyes (4, 2009)
  2. Hell-O (4, 2009)
  3. I Killed Someone (4, 2009)
  4. Get Me Out Of Here (4, 2009)
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Berlin

REBELS + RIVALS

Rock, Metal, Punk/Hardcore aus Berlin

VENTERRA

Deutscher Punk/-Poprock aus Berlin

CryZend

Rock, Metal aus Berlin

Herdwhite

Pop, Rock, Alternative/Independent, Techno/Electronic aus berlin

WAKING BEAUTY

Classic Metal / Hard Rock aus Berlin

Anne Ecke

Deutsch/Rock/Punk aus Berlin aus Berlin

Weitere Acts in Berlin