×

Sassy Society

Sleaze-Glam-80's-Rock aus Hamburg, seit 2012

sassy-society.com

Bio/Info

"Society must be Sassy!" - Sassy Society

Frech, bunt, laut und auf eine dreckige Art sexy. So muss Musik sein. In einer grauen Welt, in der man nur noch dumpfes Elektrowummern und seelenloses Popgeplänkel hört, ist es langsam mal an der Zeit, dass jemand den Rock 'n' Roll in seinen mittlerweile sehr dicken Hintern zurück auf die Bretter tritt, die die Welt bedeuten.

Genau das haben sich Sassy Society auf die Fahnen geschrieben. Sie sind ein bunter Haufen von fünf "Jungens aus Hamburch", die mit einer Mischung aus jugendlicher Begeisterung und einer Dekade Bühnenerfahrung den Rock’n’Roll reanimieren wollen.

Gegründet im April 2012, wurde bereits im Juli desselben Jahres eine 6-Track EP im K-Klangstudio in Hamburg eingespielt und in Eigenregie veröffentlicht. Nach auch überregional gefeie (...) Mehr anzeigenrten Auftritten und der Veröffentlichung des „Infectious Love“-Musikvideos ist nun die lang ersehnte Debüt-LP erschienen. „Lipstick Love Affair“ wird mehr als nur eine Randnotiz in der Geschichte des Rock 'n' Roll werden.

Die zwölf Titel zeugen von einer enormen Bandbreite, ohne je den eigenen Stil zu verlieren. Es ist der ideale Soundtrack für den Weg über die Reeperbahn, den fünften Shot oder den Sprung auf den Tresen, aber auch für den Morgen danach am Hafen oder den Heimweg durch die leeren Straßen St. Paulis.

Eine Vielzahl an Gigs werden folgen und jeder, der einmal verschwitzt und heiser von einer Sassy-Society-Show nach Hause gewankt ist, wird unheilbar mit dem „Infectious Love“-Virus infiziert sein.

Wer auf die geballte Power von Sleaze & Glamrock mit einer amtlichen Portion Kick-Ass-Rock’n’Roll steht, ist bei Sassy Society genau richtig.

"Today's a new day and no-one can say
Just how to raise the dead.
But tonight here we are and we're gonna go far
We've got infectious love to spread"
- Sassy Society Weniger anzeigen

Line-up

Robin

Gitarrist

Audio
  1. Heat 'n' Hell (Sassy Society s.t. ep, 2012)Kommentar
  2. Yes I Do (Sassy Society s.t. ep, 2012)Kommentar
  3. There's no Right Way to Die (Sassy Society s.t. ep, 2012)Kommentar
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Hamburg

Orange Box

Singer Songwriter bis Indie/Rock Musik mit englischsprachigen Texten aus Wentorf bei Hamburg

Pete At The Starclub

Post-Punk aus Hamburg

Rays of Carin

Wir spielen Post Rock mit Dynamik, verspielten Passagen und markantem Gesang! Wir kommen aus Hamburg

Thunderscreech

Garage Rock/ Desert Rock aus Hamburg

Civic Soma

Heavy-Space-Stoner influenced-Rock aus Hamburg

Almost Octopus

Progressive, Alternative Rock aus Hamburg

Weitere Acts in Hamburg

Ähnliche Bands