×

Saviour

Krachiger BritRock, Britpop, Alternative Rock, Indie, poppige Melodien aus Friedberg, seit 1998

saviour.de

Bio/Info

Britpop ist tot – es lebe BRITROCK!
... und der muss nicht unbedingt von der Insel kommen!
Den Beweis tritt die Band SAVIOUR aus Frankfurt am Main an.
Eingängige Melodien werden getragen von lauten Gitarrenwänden,
gefühlvolle Pop-Passagen wechseln mit harten Drums und donnernden
Bass-Linien. Im Fokus stehen aber immer eingängige Songs, die auf ein
fettes Fundamend gepackt werden und sich so im Ohr des Publikums
festsetzen.
Der Grundstein für diesen Sound wurde bereits 1998 von Jan Freudenberger
(vocals & guitar) gelegt. Er gründete die Band GIN TONIX, aus der
nach einigen Line-Up-Wechseln 2004 SAVIOUR wurde. Unter diesem
Namen wurden fleißig Songs geschrieben und erste Erfolge verzeichnet.
Unter anderem mit Konzerten beim Frankfurter 1822 Rock-Festival oder
dem WDR/HR-Newcomer-TV.
Nach Fer (...) Mehr anzeigentigstellung von "Suitcase for Your Soul" fühlen sich Jan, Manuel,
Ufo und Frank stark genug, um den SAVIOUR-Sound über die Grenzen
des Rhein-Main-Gebietes hinaus bekannt zu machen.
Gerade als Saviour erste Erfolge verzeichnen konnte und mit einem Konzert im WDR-Newcomer-TV auf sich aufmerksam machte, verließen Mitte 2005 sowohl Daniela als auch Peter die Band, was zunächst einen musikalischen Stillstand bedeutete. Dieser wurde mit den Nachfolgern Uwe "Ufo" Sander am Bass, sowie Jürgen Villmer am Schlagzeug lautstark überwunden. In dieser Besetzung schrieb man neue, reifere Songs und produzierte die beiden EPs „Chance to live“ und „Everything Breaks“.
Kurz nach Fertigstellung der Aufnahmen zu „Everything Breaks“ musste Jürgen die Band aus beruflichen Gründen verlassen. Zum Glück fand sehr schnell ein fliegender Wechsel zum neuen Drummer Frank Burger statt, mit dem man das Programm noch weiter verfeinern konnte.
In dieser neuen und stabilen Formation stimmt die „Chemie“ aus den Musikern, die alle aus unterschiedlichen Musikrichtungen kommen und ihre Einflüsse im stimmigen Sound von Saviour perfekt vereinen. In naher Zukunft ist neben weiteren Platten und Live-Auftritten eine groß angelegte Labeloffensive geplant, in der Hoffnung, den Saviour-Sound auch über die Grenzen des Rhein-Main-Gebiets bekannt zu machen. Vielleicht auch im UK? ....man ist gespannt...
Live-Höhepunkte sind der Support der Fantastischen Vier, die Teilnahme am 1822 Rock-Festival sowie Konzerte beim Frankfurter Museumsuferfest und Newcomer im WDR/HR Fernsehen. Weniger anzeigen

Line-up

Manuel Uhlmann

Gitarrist

Audio
  1. People (Admire, 2016)Kommentar
  2. Better Watch Out (A Million Hypes, 2011)Kommentar
  3. The One Who Sold His Soul (A Million Hypes, 2011)Kommentar
  4. A Little Faster (A Million Hypes, 2011)Kommentar
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Friedberg

Luger

Rock, Alternative/Independent, Blues, Folk/Country aus Hanau

Nicht endgültig bestimmt

Alternative/Indie/Rock aus Gelnhausen

Softly Ice Cream [sic!]

wilde Mischung aus unbekannten und bekannten Rocksongs, akustisch interpretiert mit Spaß und Power aus Gießen

The Swipes

New Garage Rock aus Frankfurt am Main

4 pm

rockiger Alternativ-Metal aus Hanau

Madhouse Flowers

Pop, Rock, Alternative/Independent aus Frankfurt am Main

Weitere Acts in Friedberg

Ähnliche Bands