×

Syntension

Progressive Metal aus Jena, seit 2007

syntension.de

Bio/Info

Syntension ist eine Metal-Band mit einem gewissen etwas mehr. Die Band glaubt fest daran, dass außergewöhnliche Geschichten auch außergewöhnlich in der Musik erzählt werden sollten. Wenn etwas Besonderes passiert, warum es dann in eine hübsches, herkömmliches, Standard-Lied verpacken? Syntension haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Rock-Klischees über Bord zu werfen und den Musikhörer aus ihrer Comfort Zone zu schmeißen — trotzdem werden die Klischees, wenn nötig, hervorgeholt und demselben Hörer ins Gesicht gerieben. Es gibt eine Zeit und einen Ort für tanzbares Easy-Listening und ebenso für vertracktes „Was zum Teufel war das denn?!“ Das Ergebnis ist Progressive Metal und davon gibt es längst nicht genug auf der Welt.
Syntension wurde im September 2016 geboren, existiert allerdings sch (...) Mehr anzeigenon viel länger. Unter dem Namen ‚Junksound‘ veröffentlichte die Band zwei EPs und etablierte sich als Live-Band in der lokalen Szene. Über die Jahre entwickelten sich die Mitglieder weiter und so auch die Musik. Der alte Alternative Rock Vibe gehörte schließlich der Vergangenheit an. Es wurden Pläne geschmiedet für einen Neuanfang.
Ende 2016 startete die Band mit neuem Konzept und veröffentlichte nun unter dem Namen ‚Syntension‘ ihr Debüt-Album mit dem Titel ‚Within Yet Without‘. Syntension bedeutet Progressive Metal und Progressive Metal bedeutet keine Grenzen. ‚Within Yet Without‘ paart harte, eingängige Riffs mit kraftvollen Melodien und dem gelegentlichem krummen Takt und der Dissonanz, die einen wachrüttelt.
“Within Yet Without” ist lediglich der Anfang. Es gibt große Pläne für die Zukunft und jeder der Bandmitglieder hat diverse musikalische Ideen, die nur darauf warten, auszubrechen. Syntension hatten ihr Live-Debüt beim Nump-Fest, Geiselwind (DE) im September 2016 als Support für The Ocean. Weitere Highlights waren das Metal Franconia Festival und das Bonebreaker Festival 2017 mit Ektomorf, Legion of the Damned und vielen weitern inspirierenden Künstlern. 2018 spielten Syntension als Support für Harakiri For The Sky und traten die Spring Of Steel Tour an, welche sie durch ganz Deutschland brachte.
Im April 2018 begannen Syntension die Aufnahmen zu ihrem zweiten Album “Distance For Reflections”, welches im Oktober 2018 erscheinen wird. Weniger anzeigen

Line-up
Audio
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Jena

Thundercrow

Straight heavy metal, binge drinking and an awesome show! aus Arnstadt

Braking Lane

Grunge aus Rastenberg

friederike.

Liedermachersoul aus Amt Wachsenburg

daléa

Tiefe Gitarren, fetter Groove, weiblicher Gesang aus Jena

Kimkoi

Pop, Alternative/Independent aus Erfurt

Crashline

Old School/ Classic Rock aus Gera

Weitere Acts in Jena

Ähnliche Bands