×

Es ist was faul im Staate Norwegen

Betrugsvorwürfe gegen TIDAL: Die Streaming-Plattform wehrt sich

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 04.09.2019

streaming tidal

Betrugsvorwürfe gegen TIDAL: Die Streaming-Plattform wehrt sich

© PRNewsFoto/TIDAL

Der polnische Sitz von Jay-Zs Streamingplattform TIDAL droht dem Land Norwegen mit einer Klage wegen der Verletzung eines Investitionsschutzabkommens zwischen Polen und Norwegen.

Laut TIDAL Polen ist die Untersuchung der norwegischen Stelle zur Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität, Økokrim, gegen den Streamingdienst ungerechtfgertigt und übermäßig aggressiv. 

Betrugsvorwürfe

Hintergrund der Drohung TIDALS gegen die norwegischen Behörden ist deren Ermittlung gegen die Streamingplattform wegen des Verdachts auf Betrug: Der norwegischen Wirtschaftszeitung Dagens Næringsliv zufolge wurden die Streamingzahlen der beiden Alben "Lemonade" (Beyonce) und "Life of Pablo" (Kayne West) künstlich erhöht

Da die Künstlerinnen und Künstler, die ihre Musik über TIDAL anbieten, jeweils anteilig an den Einnahmen durch Abo-Gebühren beteiligt werden, hätte eine Manipulation der Wiedergabezahlen der Alben von Beyonce und West eine geringere Ausschüttung an die andere TIDAL-Acts zur Folge.

TIDAL Polen gibt an, die Vorwürfe in einem Gespräch mit den norwegischen Behörden klären zu wollen. Sollte nach einer Frist von sechs Monaten jedoch keine Übereinstimmung erreicht worden sein, soll der Fall an ein internationales Schiedsgericht übergeben werden

Auch interessant

Ähnliche Themen

Deezer fordert mit neuer Initative faire Streaming-Entlohung für Urheber

Nutzerzentrierte Abrechnung statt Anteilsausschüttungen

Deezer fordert mit neuer Initative faire Streaming-Entlohung für Urheber

veröffentlicht am 14.09.2019   3

US-amerikanische Behörde fordert Untersuchung von Bestechungsvorwürfen im Rundfunk

Streitpunkt Payola

US-amerikanische Behörde fordert Untersuchung von Bestechungsvorwürfen im Rundfunk

veröffentlicht am 09.09.2019   4

RIAA wirft Amazon und anderen vor, gefälschte CDs zu verkaufen

Erschreckende Zahlen

RIAA wirft Amazon und anderen vor, gefälschte CDs zu verkaufen

veröffentlicht am 17.08.2019

Wie verbreitet sind Fake-Follower auf Instagram und Twitter?

Unglaubliche Zahlen

Wie verbreitet sind Fake-Follower auf Instagram und Twitter?

veröffentlicht am 16.08.2019   2

"Fake Streams" schaden der Musikindustrie, doch kann deren neuer Verhaltenskodex das Problem lösen?

"Code Of Best Practice" soll Manipulation vermeiden

"Fake Streams" schaden der Musikindustrie, doch kann deren neuer Verhaltenskodex das Problem lösen?

veröffentlicht am 25.06.2019   4