×

Die DEAG wächst weiter

DEAG übernimmt 75 Prozent an dänischem Promoter und internationalem Produzenten CSB

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 28.01.2021

deag

DEAG übernimmt 75 Prozent an dänischem Promoter und internationalem Produzenten CSB

© Chris Liverani via Unsplash

Die DEAG (Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft) übernimmt 75 Prozent des dänischen Promoters und Produzenten CSB Island Entertainment ApS (CSB).

Die Übernahme der Anteile an CSB durch die DEAG erfolgt über die 100-prozentige DEAG-Tochtergesellschaft DEAG Classics AG. Das deutsche Unternehmen will durch die Anteilsübernahme die Aktivitäten und Präsenz in Skandinavien ausbauen und erwartet durch eine Kooperation mit CSB positive Synergieeffekte im Live-Entertainment-Geschäft sowie Wachstumsimpulse für das Ticketing-Geschäft in Skandinavien. 

Marktöffnung

Mit jährlich rund 300 Veranstaltungen gehört CSB zu den führenden Promotern und Produzenten in Skandinavien. Neben einem umfangreichen Netzwerk verfügt CSB über eigene weltweite Rechte an zum Teil selbstentwickelten Produktionen und Shows, darunter beispielsweise "The Show – A Tribute to ABBA". Detlef Kornett, Vorstandsmitglied der DEAG, kommentiert:

"DEAG arbeitet bereits seit Jahren, insbesondere in UK und Skandinavien aber auch im Bereich Classics & Jazz, eng und erfolgreich mit CSB zusammen. Die Beteiligung an CSB ist der logische nächste Schritt unserer vertrauensvollen Zusammenarbeit. Skandinavien ist ein wirtschaftsstarker Markt in Europa und gilt als besonders digitalaffin."

Kontinuierlicher Kurs

CSB-Gründer und CEO Carsten Svoldgaard sowie COO Kenneth Svoldgaard bleiben als Anteilseigner beteiligt und werden das Team, das vollständig im Unternehmen verbleibt, langfristig weiter führen. 

Die DEAG führt mit der Übernahme der CSB den Erweiterungskurs trotz des geplanten Rückzugs von der Börse fort. 2019 hatte das Unternehmen u.a. eine Mehrheit an der MEWES Entertainment Group sowie das Ticketing-Unternehmen myticket übernommen. 

Auch interessant

Ähnliche Themen

DEAG übernimmt UK Live Limited

Stärkung der Machtposition im Vereinigten Königreich

DEAG übernimmt UK Live Limited

veröffentlicht am 16.06.2021

DEAG erhöht Barkapital für frische Akquisen

Enorme Summe für bessere Marktchancen

DEAG erhöht Barkapital für frische Akquisen

veröffentlicht am 12.05.2021

DEAG veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen für 2020

Prognosen erfüllt

DEAG veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen für 2020

veröffentlicht am 17.03.2021

DEAG-CEO Schwenkow erwartet Wiederaufleben des Live-Geschäfts im Herbst 2021

Wie in den goldenen 20ern

DEAG-CEO Schwenkow erwartet Wiederaufleben des Live-Geschäfts im Herbst 2021

veröffentlicht am 09.02.2021

DEAG plant Rückzug von der Börse: Übernahmeangebot vereinbart

Freundliche Übernahme

DEAG plant Rückzug von der Börse: Übernahmeangebot vereinbart

veröffentlicht am 11.01.2021   1

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!