×

Gemeinsam durch schwierige Zeiten

Digitaler Open Club Day 2021 feiert europaweite Erfolge

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 10.02.2021

open club day

Digitaler Open Club Day 2021 feiert europaweite Erfolge

© Screenshot

Auch rein digital verfehlte der Open Club Day 2021 sein Ziel nicht: Die gesellschaftliche Relevanz einer nach wie vor lebendigen Kulturbranche zeigen. Das zeigte auch das vielfältige Programm, das live aus den Kulturstätten Europas ausgestrahlt wurde.

Obwohl die Live-Musikszene aufgrund der Corona-Pandemie nach wie vor brach liegt, zeigte der digitale Open Club Day am 6. Februar 2021, wie viel Leben und Potential noch in ihr steckt und wie wichtig es ist, diese weiterhin finanziell zu fördern. 

Über 300 Unterstützer

Bei der vierten Ausgabe der Veranstaltung erwartete die Besucher/innen ein vielseitiges Programm aus Livestreams, Podiumsdiskussionen, Videos, Bildern, künstlerischen und symbolischen Aktivitäten und geführten Touren durch Kulturstätten aus ganz Europa. 

Dabei konnten die Organisatoren auf Unterstützung von über 300 Partnern zählen, darunter die LiveKomm, EU-Organisationen wie der European Music Council, das Europe Jazz Network, Vibe Lab, Liveurope und weitere Mitglieder unterschiedlichster Länder. 

Programm in Deutschland 

In Deutschland gaben sich die Partner der LiveKomm größte Mühe, das Programm um Podiumsdiskussionen, United We Stream Sessions und Führungen durch Veranstaltungsorte und Clubs wie geplant umzusetzen.

Eines der Highlights war ein kurzes Video aus dem Dresdner Club Sektor Evolution, in dem zwei Roboter zu sehen sind, die das tun, wonach sich derzeit viele sehnen: Sich einen Drink an der Bar eines Clubs gönnen und anschließend die – in diesem Fall leere – Tanzfläche unsicher machen.

Internationale Eindrücke

Belgien und Estland teilten ihre derzeitigen Krisenerfahrungen bezüglich der Kulturbranche, Frankreich, Island und die Schweiz zeigten Bilder aus den Backstage-Bereichen ihrer Live-Locations. Diese sollten zum einen die momentan kritische Situation des Live-Sektors symbolisieren, andererseits aber auch Hoffnung auf baldige Besserung ausdrücken. 

Einige Impressionen dieses besonderen Tages sind auf den Instagram und Facebook-Seiten des Open Club Days zu finden. 

Auch interessant

Ähnliche Themen

Wie sich die Initiative "Live in Hessen" zurück auf die Bühnen kämpft

Problemlöser im Einsatz

Wie sich die Initiative "Live in Hessen" zurück auf die Bühnen kämpft

veröffentlicht am 27.04.2021   2

Live DMA fordert Maßnahmen zur Sicherung der Kultur in Europa

Zwei Prozent für die Kultur

Live DMA fordert Maßnahmen zur Sicherung der Kultur in Europa

veröffentlicht am 29.03.2021

Live DMA beziffert die Auswirkungen der Coronakrise auf die europäische Clubszene

Im Überlebensmodus

Live DMA beziffert die Auswirkungen der Coronakrise auf die europäische Clubszene

veröffentlicht am 30.09.2020   2

Spielstättenverband Live DMA fordert zur EU-Wahl stärkeren Fokus auf Live-Kultur

"Support your local music scene"

Spielstättenverband Live DMA fordert zur EU-Wahl stärkeren Fokus auf Live-Kultur

veröffentlicht am 11.04.2019

Open Club Day 2019: Deutsche Spielstätten bieten einen Blick hinter die Kulissen

"Erlebbbar machen, was ein Club ist"

Open Club Day 2019: Deutsche Spielstätten bieten einen Blick hinter die Kulissen

veröffentlicht am 30.01.2019

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!