×

Die Zukunft der Live-Musik

"Eine Plattform für den Nachwuchs": Im Gespräch mit den Betreibern des MusikerStammtisches im C'est La Vie

Interview von Florian Endres
veröffentlicht am 21.08.2017

c'est la vie musikerstammtisch liveszene

"Eine Plattform für den Nachwuchs": Im Gespräch mit den Betreibern des MusikerStammtisches im C'est La Vie

Familiäre Atmosphäre, verknüpft mit aktiver Nachwuchsförderung: Das ist der Musikerstammtisch im C'est La Vie Haselünne. © C'est La Vie Haselünne

Der Musikerstammtisch im C'est La Vie Haselünne bietet sowohl Newcomern als auch "alten Hasen" eine Plattform, im familiären Rahmen live aufzutreten. Backstage PRO sprach mit den Betreibern über junge Musiker, Live-Musik und eine neue Form des Blues.

Backstage PRO: Hallo Carsten, Hallo Daniel. Ihr schreibt auf Backstage PRO die Reihe “MusikerStammtisch” im C’est La Vie Haselünne aus. Was ist die Idee hinter dieser Reihe? 

Carsten Varelmann und Daniel Otten: Die Idee ist relativ simpel: Wir möchten auf der einen Seite jungen Talenten eine Bühne bieten, auf der andererseits aber auch erfahrene Musiker zuhause sind. Zudem möchten wir Live-Musik wieder "Mainstream" machen!

"Im Nachwuchs steckt die Zukunft der Live-Musik"

Backstage PRO: Die Nachwuchsförderung hat also einen hohen Stellenwert für euch?

CV & DO: Genau, wir legen einen sehr hohen Wert auf Nachwuchsförderung, da im Nachwuchs die Zukunft der Live-Musik steckt!

Gerade jungen Bands fällt es oft unglaublich leicht, verschiedene Genres miteinander zu verbinden und so ihren eigenen Sound zu entwickeln. Durch den Musikerstammtisch im C'est La Vie war es beispielsweise möglich, einen Beatboxer spontan in einer kompletten Bluesband zu integrieren, wobei sich eine ganz neue Art des Blues entwickelt hat.

Backstage PRO: Gibt es bei euch viele Bewerbungen? Nach welchen Kriterien wählt ihr aus, welche Bands bzw. Künstler spielen?

CV & DO: Wir haben absolut kein Probem damit den Musikerstammtisch mit Acts zu füllen. Wir versuchen stets, den vielen Bewerbungen gerecht zu werden.

Sowohl Bands als auch Solo-Acts sind im C'est La Vie gerne gesehen. Dabei ist die Genre nicht ausschlaggebend. Aus Erfahrungen können wir sagen, dass die Gäste sehr interessiert an selbstgeschriebener Musik sind, aber eine ausgelassene Stimmung oft durch Cover-Musik unterstützt wird. So ist einer von drei Acts am Abend einer, der verschiedene, bekannte Cover mitbringt.

"Das Interesse an Live-Musik steigt"

Backstage PRO: Wie lange gibt es das C’est La Vie schon, wie lange den Musikerstammtisch?

CV & DO: Das C'est La Vie gibt es in dieser Form seit 4 Jahren. Der Musikerstammtisch hat erstmals im März 2016 stattgefunden. Seither veranstalten wir ihn einmal im Monat – ausgenommen die Sommerpause von JuniAugust.

Backstage PRO: Seid ihr zufrieden mit den Besucherzahlen? Wie fällt das Feedback aus?

CV & DO: Die Konzerte sind immer sehr gut besucht. Wir merken, dass das Interesse an Live-Musik stetig steigt. Das Feedback der Musiker ist sehr unterschiedlich, aber immer positiv. Den meisten Musikern gefällt die gemütliche Atmosphäre und unsere kleine Bühne, da sie so einen sehr engen Draht zu ihrem Publikum aufbauen können.

Durch den Musikerstammtisch konnten wir sowohl unseren Kundenstamm erweitern, als auch die Stammgäste noch einmal begeistern.

"Ein großes Wohnzimmer"

Backstage PRO: Was geht im C’est La Vie sonst so ab?

CV & DO: Das "Cella", wie das C'est La Vie im Volksmund genannt wird, ist eine Kultkneipe für Jedermann. Hier treffen Jung und Alt aufeinander – das Cella ist wie ein großes Wohnzimmer.

Wir haben viele verschiedene Aktionen und Veranstaltungen, die nicht nur "Indoor" stattfinden. Neben "Schlag den Wirt" und unserer "Dartmeisterschaften" ist der Musikerstammtisch die gefragteste Veranstaltung.

Wir danken dir für das Interview und hoffen wir konnten allen Fragen gerecht werden.

Backstage PRO: Vielen Dank auch von unserer Seite!

Auch interessant

Locations

C'est La Vie

C'est La Vie

Meppener Str. 3, 49740 Haselünne

Ähnliche Themen

Statistik zeigt: Immer mehr Clubs müssen schließen, Beliebtheit von Bars steigt

Wie real ist das "Clubsterben" in Deutschland?

Statistik zeigt: Immer mehr Clubs müssen schließen, Beliebtheit von Bars steigt

veröffentlicht am 06.07.2017

EU fördert das "Live Style Europe"-Programm der Live DMA

Bessere Vernetzung, Unterstützung der Kultur

EU fördert das "Live Style Europe"-Programm der Live DMA

veröffentlicht am 15.04.2017

Non-Profit dominiert: Neue Zahlen zur Situation von Spielstätten, Festivals und der Live DMA

Netzwerk legt Daten fürs Vorjahr vor

Non-Profit dominiert: Neue Zahlen zur Situation von Spielstätten, Festivals und der Live DMA

veröffentlicht am 22.03.2017