×

Promo in unter 60 Sekunden

Entdeckt Deutschland neue Musik in Zukunft auf TikTok?

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 06.11.2019

tiktok streaming musikbusiness

Entdeckt Deutschland neue Musik in Zukunft auf TikTok?

TikTok Webseite. © Screenshot

Eine Studie zeigt, dass die vor allem auf Jugendliche abzielende Video-Plattform TikTok in Deutschland so populär ist wie in keinem anderen Land Europas.

Gut 9 Millionen Mal wurde die Video-Plattform TikTok 2018 aus dem App-Store heruntergeladen – laut der Infografik von Statista dürfte sich der Wert auch 2019 auf einem ähnlichen Niveau einpendeln: 

Die Grafik bildet die Anzahl der TikTok-Downloads auf Android und iOS-Geräte 2018 ab

Die Grafik bildet die Anzahl der TikTok-Downloads auf Android und iOS-Geräte 2018 ab, © Statista (https://de.statista.com/infografik/16904/anzahl-der-tiktok-downloads-auf-android-und-ios-geraete/)

Zwar liegt Deutschland damit hinsichtlich der Verbreitung "nur" auf Platz zehn – weit abgeschlagen hinter den Spitzenpositionen Indien und USA. Dennoch ist diese Entwicklung insofern erstaunlich, als Deutschland zu den Ländern gehört, in denen neue Trends eher später aufgenommen werden.

Zukunftsmedium TikTok?

TikTok erlaubt seinen Nutzerinnen und Nutzern das Teilen kurzer, meist mit Musik unterlegter Videos. Dazu gehören beispielsweise Lip-Sync-Videos oder Tanzchoreographien. Mit sogenannten "Challenges" werden die User aufgerufen, neuen Content zu produzieren – je unterhaltsamer die Umsetzung, desto größer die Reichweite.

Die potentielle Reichweite, die mit TikToks erreicht werden kann, kommt besonders jüngeren Künstlerinnen und Künstlern zu Gute. Bestes Beispiel ist der Song "Old Town Road" des Rappers Lil Nas X, der im Rahmen der #yeehaw-Challenge – einem Aufruf an das TikTok-Publikum, sich etwa als Cowboy zu verkleiden – unerwartete Popularität erreichte und 19 Wochen die Billboard Hot 100-Charts anführte. 

Wie The Ringer schreibt, sind Labels noch immer bedeutend für die Vermarktung aufstrebender Künstlerinnen und Künstler. Auch dadurch, dass diese die meisten großen Backkataloge verwalten, sind sie kaum aus der Öffentlichkeit wegzudenken. Nichtsdestotrotz scheint das Medium TikTok eine Möglichkeit für Artists darzustellen, mit verhältnismässig wenig Aufwand eine größere Öffentlichkeit zu erreichen.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Kassette, Mini-Disc und Co.: Diese Technik kennt die Jugend von heute nicht mehr

Papa, was ist eigentlich ein Walkman?

Kassette, Mini-Disc und Co.: Diese Technik kennt die Jugend von heute nicht mehr

veröffentlicht am 21.08.2019   1

Streit um die Urheber-Vergütung bei TikTok: Plattformbetreiber ruft britisches Schiedsgericht an

Vermittlung mit Verwertungsgesellschaften erwünscht

Streit um die Urheber-Vergütung bei TikTok: Plattformbetreiber ruft britisches Schiedsgericht an

veröffentlicht am 25.07.2019

TikTok-Inhaber ByteDance plant eigenen, kostenpflichtigen Streamingdienst

Ein neuer Player im Spiel?

TikTok-Inhaber ByteDance plant eigenen, kostenpflichtigen Streamingdienst

veröffentlicht am 23.05.2019

Was hört die Generation Ü 50 – und wie?

Altersunterschiede

Was hört die Generation Ü 50 – und wie?

veröffentlicht am 16.05.2019