×

Digitale Musiknutzung

Europäischer Lizenzdienst ICE (GEMA, PRS, STIM) hat mehr als 1 Milliarde Euro ausgeschüttet

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 30.08.2019

ice gema verwertungsgesellschaften musikmarkt

Europäischer Lizenzdienst ICE (GEMA, PRS, STIM) hat mehr als 1 Milliarde Euro ausgeschüttet

© Pixabay.com

Die International Copyright Enterprise (ICE) hat seit der ersten Ausschüttung 2016 mehr als eine Milliarde Euro an ihre Mitglieder ausgeschüttet.

Bei ICE handelt es sich um einen Zusammenschluss der drei europäischen Verwertungsgesellschaften GEMA (Deutschland), PRS for Music (UK) und STIM (Schweden), der für die Dokumentation von Urheberrechten, die Lizenzierung digitaler Musikanbieter und die Verarbeitung digitaler Nutzungsmeldungen in Europa zuständig ist.

ICE wurde 2015 gegründet, im März des gleichen Jahres erfolgte die erste Ausschüttung. Bis August 2019 wurden über eine Milliarde Euro Lizenzgebühren für die Nutzung von geschützten Werken im europäischen Raum ausgeschüttet.

Laut ICE werden damit gut eine Million Euro täglich durch die digitale Nutzung von Musikstücken generiert. 

Thorsten Sauer, CEO von ICE, äußert sich positiv zu dieser Entwicklung: 

"Bei den Ausschüttungen handelt es sich um einen Meilenstein für die Musikindustrie in unserem digitalen Zeitalter."

Gleichzeitig will man die Dienste weiter ausbauen. Ziel sei es, die Transparenz und Effizienz weiterzuentwickeln und somit Rechteinhaberinnen und Rechteinhaber noch schneller und genauer ausbezahlen zu können."

Auch interessant

Ähnliche Themen

TikTok und ICE einigen sich auf Lizenzvertrag

Ein weiterer Schritt

TikTok und ICE einigen sich auf Lizenzvertrag

veröffentlicht am 01.12.2020

GEMA beteiligt sich mehrheitlich am Digitalvertrieb Zebralution

Investition in die digitale Zukunft

GEMA beteiligt sich mehrheitlich am Digitalvertrieb Zebralution

veröffentlicht am 04.12.2019

Diese vier Verwertungsgesellschaften sollten Musiker und Bands kennen

Von GEMA bis VG Musikedition

Diese vier Verwertungsgesellschaften sollten Musiker und Bands kennen

veröffentlicht am 29.11.2019   1

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!