×

Steigende Mieten, hohe Steuern, strenge Auflagen

Geld für den "Music Venue Trust": Sony Music UK unterstützt britische Clubförderung

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 17.11.2017

sony music music venue trust liveszene clubsterben

Geld für den "Music Venue Trust": Sony Music UK unterstützt britische Clubförderung

© marfis75 auf Flickr / Lizenz: CC BY-SA 2.0

Mit einer Spende in unbezifferter Höhe unterstützt Sony Music UK die britische Wohlfahrtsorganisation "Music Venue Trust", die für den Erhalt kleiner Clubs (sogenannter "Grassroots Venues") im vereinigten Königreich eintritt.

Hintergrund der Bemühungen des Music Venue Trust (MVT) ist die Tatsache, dass London zwischen 2007 und 2015 knapp 35% seiner Grassroots-Venues verloren hat. Verantwortlich für diesen Schwund sind u.a. steigende Mieten, hohe Steuern sowie strenge Lizenzauflagen.

Die Schließung zahlreicher Clubs und Spielstätten wiederum nimmt jungen, ungesignten Künstler*Innen und Bands die Möglichkeit, live aufzutreten.

Laut Jason Illey, Vorsitzender und CEO von Sony Musik UK, ist es gerade die Förderung der Künstler, die Sony am Herzen liegt. Das Unternehmen erkenne "die unverzichtbare Rolle, die Grassroots-Venues für die Entwicklung von Künstlern spielen. Sie stellen eine essentielle Plattform für Künstler dar, auf der sie ihre ersten Schritte tätigen und ein Publilkum aufbauen können."

Eine "wegweisende Entwicklung"

Auch, wenn die Lage der Londoner Clubs sich langsam zu verbessern scheint – 2016 wurden weniger Clubs geschlossen als in jedem Jahr seit 2007 –, weist der Music Venue Trust darauf hin, dass Spielstätten nach wie vor vor großen Herausforderungen stehen.

Die Spende Sonys sei eine "wegweisende Entwicklung" für die Ziele des Music Venue Trust, heißt es. Man hoffe darauf, dass in Zukunft weitere Labels dem Vorbild Sonys folgen. Denn tatsächlich handelt es bei dem japanischen Unternehmen um das erste Major-Label, das dem MVT finanzielle Unterstützung bietet.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Sony zieht von München nach Berlin

Zentraler Musikstandort Europas

Sony zieht von München nach Berlin

veröffentlicht am 13.03.2019

ILMC 2019 in London: Das waren die diskutierten Topthemen der Livemusik-Branche

Ticketing, Promoter-Netzwerke und die Zukunft kleiner Spielstätten

ILMC 2019 in London: Das waren die diskutierten Topthemen der Livemusik-Branche

veröffentlicht am 12.03.2019

Ignorieren Sony und Universal die Copyrightansprüche von Künstlerinnen und Künstlern?

Sammelklage eingereicht

Ignorieren Sony und Universal die Copyrightansprüche von Künstlerinnen und Künstlern?

veröffentlicht am 07.02.2019   3

Die britische Musikindustrie erwirtschaftete 2017 5,8 Milliarden Dollar

Wird mit dem Brexit alles anders?

Die britische Musikindustrie erwirtschaftete 2017 5,8 Milliarden Dollar

veröffentlicht am 08.11.2018

EU-Kommission erlaubt Übernahme von EMI durch Sony

Indie-Verbände zeigen sich besorgt

EU-Kommission erlaubt Übernahme von EMI durch Sony

veröffentlicht am 31.10.2018