×

Streaming und andere Faktoren

Sony Music mit Umsatzplus im ersten Halbjahr 2019

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 31.07.2019

sony musikmarkt

Sony Music mit Umsatzplus im ersten Halbjahr 2019

Das Sony Headquarter in Tokio. © Shuichi Aizawa auf Flickr / Lizenz: CC BY 2.0

Ein weiterer Musikmarkt-Gigant legt positive Zahlen vor: Sony Music konnte ein Umsatzplus von 11% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erreichen.

Sony stellte seinen konzernweiten Bericht am 30. Juni in Tokio vor. Mit Blick auf das Musiksegment gilt wie im Falle anderer Branchenakteure festzuhalten: Der Faktor Streaming macht sich in den Bilanzen mittlerweile deutlich bemerkbar.

Im Fall von Sony Music sieht dies so aus, dass zwar die physischen Einnahmen um 2,7% sanken. Die digitalen Gesamteinnahmen stiegen im Vergleich zum Vorjahr jedoch stark an, davon die Einnahmen aus dem Musikstreaming allein um 21,5% auf 66,5 Milliarden Yen (604,9 Millionen Dollar). Downloads werden dabei immer weniger relevant.

Sony nennt weitere Faktoren für die gute Halbjahresbilanz. Dazu zählt ein höherer Umsatz im Segment Music Publishing durch die Konsolidierung von EMI.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Halbjahresbilanz der RIAA: Die amerikanische Musikindustrie ist auf Rekordkurs

Zurück zu alter Größe?

Halbjahresbilanz der RIAA: Die amerikanische Musikindustrie ist auf Rekordkurs

veröffentlicht am 06.09.2019

BMG in der ersten Jahreshälfte 2019 auf Wachstumskurs

Starker Zeitraum

BMG in der ersten Jahreshälfte 2019 auf Wachstumskurs

veröffentlicht am 02.09.2019

Warner Music Group wächst im zweiten Quartal 2019 zweistellig

Streitpunkt Streaming

Warner Music Group wächst im zweiten Quartal 2019 zweistellig

veröffentlicht am 09.08.2019

Indie-Labels beschweren sich über gravierende Probleme bei der Tonträgerauslieferung

Hohe finanzielle Verluste

Indie-Labels beschweren sich über gravierende Probleme bei der Tonträgerauslieferung

veröffentlicht am 05.08.2019

Universal Music Group meldet Rekordumsätze in der ersten Jahreshälfte 2019

Zweistelliges Wachstum im Streaming

Universal Music Group meldet Rekordumsätze in der ersten Jahreshälfte 2019

veröffentlicht am 29.07.2019