×

The Tape Riders

indie/progrock aus Karlsruhe, seit 2010

Keine aktuellen News

Bio/Info

Die ersten Songs der heutigen Live-Auftritte der „Tape Riders“ entstehen schon im Jahr 2008 in Karlsruhe, unter dem damaligen Bandnamen „Edgar’s Ensemble“. Benannt nach einem Großvater verkriechen sich die Jungs im Keller des Jugendzentrums in Knielingen. Der Gitarrist und Sänger der Band, Jonas Hoth (heute 23), schreibt zusammen mit dem Gitarristen Michael Hämmerle (heute 25) und dem Schlagzeuger Théo Bonnet (heute 26) damals die ersten Songs. Das Einzige was nun noch fehlt ist ein Bassist. Und so kommt es, dass Benjamin Graf (ebenfalls 25) aus dem Trio ein harmonisches Quartett macht, welches sich schnell im Indie-Rock wohlfühlt. Nach und nach werden die Songs mit elektronischen Effekten untermalt, die Benni dank seiner Studienerfahrung bis heute perfekt einzusetzen weiß. Es entstehen in (...) Mehr anzeigenteressante Harmonien und Lieder, die oft aus 4/4-Takten ausbrechen und für positive Überraschungsmomente beim Publikum zu sorgen.

Ein Einschnitt in der Geschichte der Band vollzieht sich Ende 2009 mit dem Abgang des Schlagzeugers, welcher studienbedingt zurück nach Frankreich ziehen muss. Die drei musikverrückten Jungs suchen schnellen Ersatz und laden einige Kandidaten zu sich ein, doch dies gestaltet sich schwieriger als erwartet. So kommt es, dass sie noch fast ein ganzes Jahr ein kreatives Trio bleiben – ein Jahr, in dem bekanntere Songs wie „Sense of Delight“, oder die Akustik - Version „Falling Stars“ entstehen.
Im Jahr 2010 folgt schließlich die Umbenennung der Band. Sie nennen sich von nun an: „The Tape Riders“.
Der neue Name scheint Ihnen gleich Glück zu bringen, denn schon stößt auch endlich ein passender Drummer hinzu: Joscha Ahrens (19) sorgt sofort für neue Ideen und belebt mit passenden Rhythmen, die schon vorhandenen Songs. Die vier Jungs sind alle heiß auf gute Musik und verstehen sich von Anfang an: „The Tape Riders“ sind geboren.

Im Jahr 2011 kommt es nach einer Verletzungspause des Schlagzeugers Joscha dann doch endlich zum ersten gemeinsamen Konzert in ihrer Heimatstadt Karlsruhe. Auf der Bühne des „Substage“ präsentieren die Tape Riders zum allerersten Mal ihr interessantes und abwechslungsreiches Repertoire an Songs, das beim Publikum sofort auf große Resonanz stößt.

Das noch laufende Jahr 2012 beginnt für die vier Jungs mit vielen Terminen und Konzerten, auf mehr oder weniger großen Bühnen. Sie nehmen zunehmend an Band-Contesten teil, machen Karlsruhe unsicher und verlagern ihre Auftritte in andere Städte, wie Landau, Villingen-Schwenningen oder Stuttgart.

Die Tape Riders machen Musik, die es sich zu hören lohnt und so wird es nicht wundern, dass sie ganz aktuell in das Halbfinale des VS- Music Contest eingezogen sind. Kritiker sind sich einig: „Man wird noch viel von ihnen hören!“ Weniger anzeigen

Line-up

Jonas Hoth

Sänger, Gitarrist

Michi Hämmerle

Gitarrist, Sänger

Joscha Ahrens

Schlagzeuger, Sänger

Benni Graf

Bassist

Audio
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases

Noch keine Releases vorhanden.

Releases verwalten
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Karlsruhe

Alles wegen Günther

Rock, Alternative/Independent aus Karlsruhe

CRAZY LIZZARD'S

Rock aus Bretten

Sixtention

Violine Music Show. Welthits gepaart mit Klassik bis hin zur aktuellen Musikszene aus Dudenhofen

Red Hot Rod

Classic Rock aus Mutterstadt

Abby´s Case

Acoustic Unplugged aus Schifferstadt

Hybrid Heads

Rock, Metal aus Karlsruhe

Weitere Acts in Karlsruhe