×

VII ARC

Alternative Metal/Visual aus Essen, seit 2013

viiarc.net

Bio/Info

Die Musik der Visual / Alternative Metal Band VII ARC vereint Elemente unterschiedlichster Stilistiken aus eingängigen Nu Metal Grooves, aggressiven Breakdowns des Metalcore, melodischer Energie des Alternative Rock, düsteren Synthesizer des Industrial, sowie theatralischem Klargesang des Gothic Metal. Die Texte befassen sich mit den zahlreichen Schwächen, Ängsten, aber auch Hoffnungen eines jeden Menschen.

Mit Einflussen aus der japanischen Rockszene leben die vier Jungs aus Essen / NRW seit Anfang 2014 ein Genre aus, bei dem optisch auffallende Outfits, experimentelle Songs der meist harteren Art und eine leidenschaftliche Live-Performance kombiniert werden.

Sie erzielen stetig neue Erfolge und stoßen mit ihrem Konzept auf gute Resonanzen, was man anhand der wachsenden Fanbase vo (...) Mehr anzeigenn Szenen-Anhangern erkennen kann. Ihre Live-Show ist aufgrund seines exotischen Charakters auch für szenenfremdes Publikum geeignet, wobei besonders Fans von Black Veil Brides, Motionless In White und natürlich Fans japanischer Acts, wie the GazettE und Dir En Grey, Gefallen an ihrem Auftreten finden.

VII ARC begeistern 2015 hunderte Fans der japanischen Kultur auf den größten Anime Convetion Deutschlands, wie der AnimagiC in Bonn und der ChsaiiCon in Hamburg. Im Rahmen der 52. „DoJaKu“ spielen sie im FZW Dortmund vor 300 Leuten und veröffentlichten sowohl ihre erste 3-Track Maxi-Single, als auch ihr erstes Musikvideo zu dem Song „Deprivation of Time“. Die auf 100 Stück limitierte CD war schnell ausverkauft. Die Band veröffentlicht im Juli 2015 ein Live-Musikvideo zum Song „LOVE IT OR LEAVE IT“. Im November 2015 belegten sie in der Weststadthalle Essen den dritten Platz beim Mukkefukk Bandcontest. Nach mehreren Wochen im Studio veröffentlichen sie im April 2016 das selbstproduzierte Album „DΩXA“.

The Visual / Alternative Metal band VII ARC combines elements of various genres: Nu Metal grooves meet aggressive Metalcore breakdowns, the melodic spirit of Alternative Rock, dark synthesizers of Industrial music, as well as dramatic singing that resembles Gothic Metal. Their lyrics deal with the weaknesses, fears but also hopes of man.

Since 2014, influenced by the Japanese Rock scene, the four boys from Essen, Germany represent a genre in which extravagance in fashion is being combined with sinister and experimental Metal music and passionate live performances.

So far, their concept has earned exceedingly positive feedback and their fans are steadily increasing in numbers. Because of the band's exotic nature, their live shows are a pleasure to attain, for Visual Kei-scene fans and Metal fans alike. Especially fans of Black Veil Brides, Motionless in White and, of course, fans of Japanese Rock acts like the GazettE and Dir en Grey could take a liking to their appearance.

In 2015, VII ARC were able to give a concert on Germany's biggest Anime and Manga Convention “AnimagiC“ in Bonn, as well as at “ChisaiiCon” in Hamburg. At the 52th “DoJaKu” in Dortmund, they played before an audience of 300 passionate fans of Japanese pop-culture and released their first Maxi-Single “Deprivation of Time”, together with their first musicvideo. The 100 copies limited single eventually sold out and the band released the live music video and free downloadable single “LOVE IT OR LEAVE IT”. In November 2015, they place third in the Mukkefukk Bandcontest. After they have spent several weeks of autumn and winter 2015 in the studio, they release their first selfmade album “DΩXA” in 16 April 2016. Weniger anzeigen

Line-up

KAY

Sänger

Audio
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Essen

Cash For Trash

Sexy Fuck'n'Roll aus Dortmund

2nd Skin

Indie-Rock/ Post-Punk aus Gelsenkirchen

YUM YUM YOUTH

Depri-Pop aus Wuppertal

Sightless View

Melodic Death / Thrash Metal aus Gelsenkirchen

Anti Statement

Wir lieben es Druckvoll, etwas provokant aber zum Mitsingen. aus Leverkusen

Killing Smile

Alternativer Metal mit einem Hauch düsteren Goth jedoch ohne Synthies ! aus Krefeld

Weitere Acts in Essen

Ähnliche Bands