×

Crimson Death

Death Metal aus Waiblingen, seit 2008

crimson-death.com

Keine aktuellen News

Bio/Info

CRIMSON DEATH - das steht für geradlinigen Death Metal, der durch seine Mischung aus groovigen Riffs, hämmernden Blastbeats und eingängigen Melodien überzeugt. Verfeinert mit einigen schwarzmetallischen Elementen ergibt sich so ein Stil mit Wiedererkennungswert, der nicht nur Anhänger des Old-School-Schwedenstahls begeistert.

Mit dem neuen Album SOCIAL BORN KILLER schlagen CRIMSON DEATH einen Weg ein, der musikalische Abwechslung garantiert, ohne dabei die Eingängigkeit und den charakteristischen Klang der Band zu verlieren.
Textlich stellt das neue Werk mehr denn je den verrückten Serienkiller EVIL JOE in den Mittelpunkt, der bereits in der Vergangenheit als Protagonist diente und sich als Maskottchen der Band etabliert hat. In einer chronologisch fortlaufenden Geschichte werden seine br (...) Mehr anzeigenutalen Machenschaften und sein Leidensweg dargestellt. So wird ein Blick hinter die Fassade des psychopathischen Massenmörders geworfen und die Frage thematisiert, welchen Teil die Gesellschaft zu seinem Werdegang beigetragen hat.

SOCIAL BORN KILLER ist bereits die vierte Veröffentlichung der tödlichen Todesmetaller aus Stuttgart, deren Durchschnittsalter gerade mal 23 Jahre beträgt. 2008 gegründet debütierten CRIMSON DEATH zwei Jahre später mit der "Dead's The Way I Like It" EP, welche im Fellbacher Audiospezialist Studio unter Leitung von Martin Schmidt aufgenommen wurde. 2011 folgte die komplett in Eigenregie produzierte Demo "Goreganized Crime". Im darauf folgenden Jahr erschien mit "Fleshdance" das erste Full-Length-Album der Band, welches vom Label 7HARD veröffentlicht wurde. Mit SOCIAL BORN KILLER wird diese Zusammenarbeit fortgesetzt, um ein weiteres Monster an Death Metal auf die Szene loszulassen. Weniger anzeigen

Line-up

Kevin Winter

Gitarrist

Sebastian

Schlagzeuger

Audio
  1. Hitman (Fleshdance, 2012)Kommentar
  2. Intro (Dead's the way I like it, 2010)Kommentar
  3. Show me your guts (Dead's the way I like it, 2010)Kommentar
  4. Rotten kingdom (Dead's the way I like it, 2010)Kommentar
  5. Awakening (Dead's the way I like it, 2010)Kommentar
  6. Realm of chaos (Dead's the way I like it, 2010)Kommentar
  7. Bonehunter (Goreganized Crime, 2011)Kommentar
  8. Human meat pie (Goreganized Crime, 2011)Kommentar
  9. Starving (Goreganized Crime, 2011)Kommentar
  10. Praise the beer (Goreganized Crime, 2011)Kommentar
  11. Noitabrutsam (Neuarf) (Goreganized Crime, 2011)Kommentar
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Waiblingen

Circle Of Silence

Power Metal aus Neckarsulm

Victims of Reality

Metal aus Tübingen

Rock, Metal aus Tübingen

I Chose Hell

Metalcore mit verschiedenen Einflüssen aus Bietigheim-Bissingen

Unrepentant

Melodic Death Metal/Metalcore aus Bretten

Sterilium

Harter Deutschrock mit kritischen, aber unpolitischen Texten aus Obersulm-Willsbach

Weitere Acts in Waiblingen

Ähnliche Bands