×

Dystopia

Modern Melodic Death/Thrash aus Greifswald, seit 2012

Keine aktuellen News

Bio/Info

Dystopia gründete sich 2012 aus den Mitgliedern der Vorgängerband "Ancient Legacy" neu. Die Ausrichtung der Stücke sollte schneller, härter, brutaler, jedoch weiterhin melodisch sein. Die Songs suchen sich zwischen schwedischem Melo-Death und modernem Thrash ihre eigene Nische.

Die Bühnen konnten sie bislang mit Bands wie Decapitated, Evocation, Misery Index, Debauchery, Illdisposed, Overtorture, Fleshless und weiteren teilen und können seit ihrer (Neu-)Gründung bereits auf eine beachtliche Anzahl an Gigs zurückblicken.

Im Mai 2013 veröffentlichte die Band ihr erstes Album "Tools of Oblivion", welches den Grundstein für etwas Großes legen sollte.

Derzeit arbeiten die Mitglieder an neuen Songs und somit am Nachfolgewerk.

Line-up

Marko Berger

Bassist

Stephan Haese

Sänger

Audio
  1. Inflame and Declare (Tools of Oblivion, 2013)Kommentar
  2. The Widest Pyre of Mankind (Tools of Oblivion, 2013)Kommentar
  3. Tools of Oblivion (Tools of Oblivion, 2013)Kommentar
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Greifswald

Weyland

raw swedish death metal aus Greifswald

Artes Orbis

Black Metal aus Greifswald

Quint and the Sharks

Sharkrock aus Greifswald

Burning Cross

Black Metal aus Greifswald

Pampa Allstars

Wir spielen eigentlich alles was massentauglich ist und auf Wunsch auch etwas spezielleres aus Gützkow

Ark of Fire

Alternativer Metal mit Einflüssen klassischer Instrumente aus Stralsund

Weitere Acts in Greifswald