×

Gran Noir

Pop, Rock, Alternative/Independent aus Zürich, seit 2009

grannoir.com

Label: Ambulance Recordings   Management/Booking: Good News Productions AG

Bio/Info

Über 750’000 Plays auf Spotify, Playlist-Takeover und „Innocent“ auf Platz 1 der Rock-Rotation Playlist im April - Notabene die grösste Spotify-Playlist, die im deutschsprachigen Raum bestückt wird.

Airplay der letzten Single „Aerial View“ auf SRF 3, Sendern in Benelux, UK, USA und Deutschland. Nach zahlreichen überschwänglichen Reviews in Print und Blogs (Intro, Visions, OX, Legacy, Trust, beatblogger.de pitfire.de ,popmonitor.de, Kalle-Rock.de, plattentests.de,schwarzes-bayern.de, curt.de usw.) und einer umfangreichen Berichterstattung im deutschen Visions-Magazin erklimmt ‚Electronic Eyes‘ die Nr. 1 in deren Online-Lesercharts.

Nach diesen Highlights brennen Gran Noir auch live ein heftiges Feuerwerk ab. Voller Spielfreude zielen die Jungs auf die grosse Rockshow. Und das gelingt ihne (...) Mehr anzeigenn immer wieder. Mit Wucht, spielfreude und ganz eigener Art das Publikum mitzunehmen.

GRAN NOIR. Seit 2011 braut die Bande in ihrem Bunkerlabor eine wuchtige Melange stonigen Indie-Rocks mit Punk-Attitüde zusammen, angereichert mit feinsten Melodieperlen.
Handgemachter Sound. Mit Druck. Mit Kante. Mit Herzblut

Die Band hat beachtlichen Air-und Videoplay, diverse Radio- und Fernsehinterviews sowie etliche Shows u.a. als Opener für Ghost of TomJoad (D), Torche (USA), The Hirsch Effekt (D), Bloodlights (NOR), Monochrome (D) und Pianos becomes the Teeth (USA), Basement (UK), Marathonmann (D), Wolves Like Us (NOR).
Was mit Reisschnaps im fernen Peking, WG-Parties in Zürich sowie Berlin und ein bisschen Getrommel und Gezupfe in einem Bunker begann, ist gereift, nicht geläutert und weiterhin einem jugendlichen Wahnsinn verfallen:
Frei nach ihrem Motto „Der Abend davor ist der Morgen danach!“ verpassen uns Gran Noir von der Bühne eine ordentliche Abreibung. Gänsehaut, Magendruck, Ohrenfiepen, Muskelkater und Kopfweh - das kann, aber muss nicht alles kommen. Immerhin fahren sie uns mit ihren bittersüssen Melodien immer wieder genug Zucker ein, dass wir für den morgendlichen Kaffee höchstens einen Schuss Zitrone oder Rum brauchen. Zumindest wir werden dann auf jeden Fall wieder sehr glücklich sein!
Presseinformation
GRAN NOIR wurde 2011 als Schweizerisch-Deutsche Band in Peking gegründet. GRAN NOIR sind Pascal (Voc), Matt (Git+Voc), Rey
(Git), Nils (Dru+Voc), und Phil (Bas). Sie erschaffen einen von Stoner- und Punk-Rock geprägten Indie-Rock. 2011 veröffentlichten sie
ihre erste Single „Mirrors“ als limitierte DVD mit Video, 2013 dann eine 7“ „Code“ und ihr Debüt-Album „Alibi“ als 12“/CD mit weiteren
Videos. „Alibi“ fand in Presse und Szenekreisen Anklang und wurde live bei zahlreichen Shows mitreissend umgesetzt. 2014 legten sie
eine Konzept-EP „Nora & Grace“ als 7“ mit Videos nach, welche ebenfalls wohlwollend aufgenommen wurde. Weniger anzeigen

Line-up

Pascal Schulz

Sänger

Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Zürich

Bruno

Blues, Boogie punk aus Zürich

cargodusjet

cargo-rock aus Schaffhausen

Skulless

AntiPop aus Bülach

Bronco.Heavystuff

Furios Riffing Heavy Blues Exlplosion aus Schaffhausen

Das Fortleben

lyrisch, kritische Realität / elektronische Leseperformance aus Embrach

HAÏRDRŸER

80er Hardrock aus Hergiswil

Weitere Acts in Zürich

Ähnliche Bands