×

Kulturfabrik

Dießemer Str. 13, 47799 Krefeld
Sonstige, eröffnet 1983

kulturfabrik-krefeld.de

Keine aktuellen News

Info

Für alle, die die KuFa immer noch nicht kennen, hier etwas, das die RHEINISCHE POST mal über uns geschrieben hat:

"Als im Oktober 1983 mit einem eher hippiesken Zwei-Tage-Festival mit lokalen Größen die erste Veranstaltung in dem noch wenig ansehnlichen Ambiente einer ehemaligen Fabrikhalle lief, ahnte wohl niemand, welche Dimensionen diese aus der Not geborene Initiative annehmen sollte. Auch in den ersten Jahren, als eine Bühne auf Bierkästen nahezu Kultstatus erlangte und Stapel ausrangierter Autoreifen als Trennwände fungierten, wäe man eines spleenigen Geistes bezichtigt worden, hätte man die tatsächliche Entwicklung geweissagt.

Doch die Saat ging auf: Schon nach kurzer Zeit gaben sich die Stars und solche, die es werden sollten, die Klinke in die Hand. Herbert Grönemeyer, die Toten (...) Mehr anzeigen Hosen, Hanns Dieter Hüsch, um nur einige zu nennen. Sie zeigten das Spektrum der KuFa auf. Selbst Ratsmitglieder feierten ihre Geburtstage in der KuFa.

Die Kulturfabrik wuchs, gedieh und formulierte das Konzept "KuFa 2000", dessen Umsetzung allerdings an die Grenzen der Möglichkeiten, die der alte Standort bot, stieß. Dass die Suche nach einem neuen Objekt erfolgreich verlief, ist nicht zuletzt das Verdienst von Verhandlungsführern aus Politik und Verwaltung. Schließlich wurden für das neue Domizil neben kommunaler Unterstützung sogar Landesmittel bereitgestellt. Daneben sichern seit eh und je Eigenmittel, Spenden und ein großer Batzen schweißtreibender Arbeit der vielen ehrenamtlichen Helfer das Bestehen. Die KuFa ist als Verein organisiert und wer geunkt hat, dies wäre eine längst überholte Wirtschafts- und Organisationsform, den belehrt die KuFa-Geschichte eines Besseren. Den Zahlen nach darf man die KuFa durchaus als mittelständisches Unternehmen einordnen. Vor dem Umzug 1994 gab es jährlich etwa 180 Veranstaltungen in den diversen Bereichen - Musik, Kabarett, Comedy, (Kinder-) Theater, Film, Literatur, Kunst in eigener Galerie und Disco -, die von über 60.000 Zuschauern im Jahr begutachtet wurden.

Die Entwicklung wurde am neuen Standort fortgeschrieben. Die Ziele, die mit dem Einzug in die großzügigeren Räumlichkeiten gesetzt wurden, etwa flexibleres Arbeiten in zwei Hallen (1.100- und 320-Kapazität), mehr Highlights, ein neues Disco-Konzept, bessere Atmosphäre, sind in weiten Teilen erreicht worden. Ein großer Backstagebereich sorgt für zufriedene Künstler, ein Café macht die Gäste glücklich." Weniger anzeigen

Factsheet
  • Räumlichkeiten

    Größe/Fassungsvermögen (Zuschauer)

    • mittel (bis ca 500) (4 Benutzer)
    • groß (bis ca. 1000) (7 Benutzer)

    Art des Konzertraums

    • separater/eigener Konzertraum (10 Benutzer)
    • in Gastrobereich o.ä. integriert (3 Benutzer)

    Akustik

    • gut (11 Benutzer)
    • mittelmäßig (3 Benutzer)

    Backstageraum vorhanden

    • ja (12 Benutzer)

    Merch-Stand möglich

    • ja (13 Benutzer)

    Rauchfrei

    • ja (12 Benutzer)
  • Veranstaltungs-Konzept

    Welches Veranstaltungskonzept ist das vorherrschende bzw. wie war es deiner Erfahrung nach?

    • Doordeal/Gewinnbeteiligung ohne Mindestticketabnahme (3 Benutzer)
    • keine Gage (2 Benutzer)

    Werden auch regionale bzw. Newcomer-Bands gebucht?

    • ja (6 Benutzer)
    • selten (1 Benutzer)

    Macht der Club bei Events eigene Werbung?

    • ja (1 Benutzer)
    • wenig bzw. überhaupt nicht (1 Benutzer)

    Location kann für eigene Veranstaltungen gemietet werden

    • ja (1 Benutzer)
  • Bühne und Technik

    Bühne

    • vorhanden (12 Benutzer)

    Größe der Bühne bzw. der Konzertfläche

    • mittel (5-12 m²) (2 Benutzer)
    • groß (mehr als 12 m²) (11 Benutzer)

    PA

    • vorhanden (14 Benutzer)

    Bühnenlicht

    • vorhanden (14 Benutzer)

    Mischer/FoH-Personal

    • anwesend (13 Benutzer)
    • manchmal, nach Absprache (1 Benutzer)

    Aufbau/Soundcheck

    • früher Nachmittag (2 Benutzer)
    • später Nachmittag / abends (7 Benutzer)
    • verhandelbar (4 Benutzer)

    Abbau

    • es muss am selben Abend abgebaut und verladen werden (7 Benutzer)
    • kann über Nacht stehen bleiben (1 Benutzer)
    • verhandelbar (3 Benutzer)

    Be- und Entlademöglichkeit

    • Direkt am Haus bzw. Bühneneingang (13 Benutzer)
    • In der Nähe (1 Benutzer)
  • Lage, Verkehrs- und Parksituation

    Lage

    • Innenstadt, zentrumsnah (8 Benutzer)
    • Stadt, Randgebiet (6 Benutzer)

    Anfahrt mit PKW, Parksituation

    • ausreichend eigene Parkmöglichkeit (12 Benutzer)
    • kleiner oder kein eigener Parkplatz, Parkmöglichkeit in der Nähe (1 Benutzer)

    Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

    • gut zu erreichen (11 Benutzer)
Bewertungen & Meinungen

Ø-Bewertung: 4,43   14 Bewertungen

Events
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Video
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Zuletzt hier gespielt

Locations in der Region

Die Trompete

Die Trompete

Viktoriastr. 45, 44787 Bochum

Haus Spilles

Haus Spilles

Benrather Schloßallee 93, 40597 Düsseldorf

Rockin' Rooster Club

Rockin' Rooster Club

Dieselstr. 5, 42781 Haan

Nachtschwärmer

Nachtschwärmer

Neusser Straße 311, 50733 Köln

Underground

Underground Wuppertal

Bundesallee 268-274, 42103 Wuppertal

Der Club

Der Club

Hülsbeckerstraße 16, 42579 Heiligenhaus bei Velbert

Weitere Livelocations in Krefeld