×

My Glorious

Indie, Rock, Alternative aus Wien, seit 2008

myglorious.com

Bio/Info

My Glorious sind aus Wien und Bristol.
Sami Goodenough (Vox/Git) und die Zwillinge Gregor (Bass) und Paul Sailer (Schlagzeug) sind seit 2008 in Deutschland, Österreich, Großbritannien, Israel und fünf mal in den USA getourt. Ihre Debut EP “Leper” schlug in den USA landesweit in den College-Radiocharts ein.

Im Februar 2010 erschien das Album “Home Is Where The Heart Breaks” in Europa und mit April 2010 in den USA und hat den Independent Music Award für das Beste Concept Album erhalten! Geil.
Durch diesen Release wurde Starproduzentin Sylvia Massy (Prince, Red Hot Chili Peppers, REM, Johnny Cash, Tool uvm.) auf die Band aufmerksam und bot an das nächste Album zu produzieren -> "Inside My Head Is A Scary Place".

Das aktuell Album "Hold What We Can Hold" ist seit Ende August released.

Press (...) Mehr anzeigene:
FAZIT: Hammer. Kaufen. PUNKT. (musikreviews.de)
What I loved most about this new record is the SIMPLE FACT that it is 100% real. (skopemag.com)
Reibeisenstimme mit echtem Wieder-erkennungswert. Gute, persönliche Texte. Große, SEHNSÜCHTIGE Melodien. (dosenmusik.de)
Denn hier findet man die GROSSE KUNST des nicht zu viel und nicht zu dick Auftragens in meisterhafter Ausführung. (smash-mag.de)
Ungewohnt, aber ENORM KRAFTVOLL. (venue.de)
My Glorious haben unter all den Einflüssen ihren ganz EIGENEN KLANG, ohne auf die Ohrwurmigkeit der Vorbilder zu verzichten. (freeqnet.de)
Kein weichgespielter Poprock, kein ausschließlich in Melancholie verfallener Alternativerock, der nicht in Fahrt kommt. (retrozension.de) Weniger anzeigen

Line-up
Audio
  1. Hold On (Hold What We Can Hold, 2014)Kommentar
    Track auf Soundcloud
  2. If Tonight Is The Night (Hold What We Can Hold, 2014)Kommentar
    Track auf Soundcloud
  3. A Heart on Fire (Inside my Head is a scary Place, 2011)Kommentar
  4. God made man, then man made god (Inside my Head is a scary Place, 2011)Kommentar
  5. Minefield (Outtake) (Inside my Head is a scary Place, 2011)Kommentar
  6. Horse (Home is where the heart breaks, 2010)Kommentar
  7. You should be dancing (Home is where the heart breaks, 2010)Kommentar
  8. More than ever before (Leper EP, 2008)Kommentar
  9. It's Love when (Home is where the heart breaks, 2010)Kommentar
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Wien

Freak out Girl

Pop Rock/ Pop Punk aus Wien

Cil City

Rock, Rock, Rock \m/ aus Wien

Cornerstone

Enjoy this unhip, uncool and un-sexy music! aus Mödling

Helmut Rhode

Pop, Rock, Alternative/Independent aus Wien

Gewürztraminer

Gypsybalkanmundartpop aus Wien

Kutscher's Blues Band

Jimi Hendrix meets Rage against the Machine meets Muse aus Wien

Weitere Acts in Wien

Ähnliche Bands