×

Northern Lite

neo.pop aus Erfurt, seit 1997

northernlite.de

Keine aktuellen News

Bio/Info

NORTHERN LITE

Für einige Menschen hat sich 1997 die Welt verändert, wenngleich dies wohl damals kaum abzusehen war. Gehören Northern Lite heute wohl zu den begehrtesten Live-Acts im Bereich der elektronischen Musik, so setzte diese Entwicklung einen mehrjährigen Findungsprozeß voraus. Als sich Sebastian Bohn und Andreas Kubat im besagten Jahr mehr oder minder zufällig und absolut unspektakulär zusammentaten, folgten unzählige, mit einem inhaltlichem sowie musikalischen Abgleich verbundene Stunden im Studio - gleichsam Jahre der Stilfindung, in den begonnen wurde, den charakteristischen Northern Lite Sound zu entwickeln.
Mit der Entdeckung von Andreas´ Gesangsstimme als festen Bestandteil des Arrangements war die Struktur von NL nunmehr vorerst komplettiert. Mit der Debüt-CD "Small Cham (...) Mehr anzeigenber Works", veröffentlicht im März 2000 auf 1st. Decade Records, gefolgt von einer Vinyl-Auskopplung auf Sauer Records ("Looking At You"), ging diese Entwicklungsperiode zu Ende. In dem so neu entstandenen Freiraum entstanden die Tracks, mit denen heute viele Northern Lite verbinden - wie z.B. "Trusting Blind", "I Cannot Fall", "Away From You", "Treat Me Better". Mit dem zwischen zeitlichen Intermezzo von Larry Lowe, einem aus Columbia/South Carolina stammenden Gitarristen und den mit ihm produzierten Releases "Reach the Sun", "My Pain" und "Take them away", zeigte sich ein weiterer Quantensprung in der Entwicklung von Northern Lite. It rocks ! Und das nicht zu knapp. Gerade mit Ihrem Live-Set beweisen dies NL, mittlerweile mit dem Gitarristen Sascha Littek als Lowe-Ersatz erstklassig besetzt, stets aufs Erneute, nicht minder auch wegen der klaren, einprägsamen Harmonie-Linien und dem charismatischen Live-Gesang, . Northern Lite erzeugen Spannungen, greifen nach ihren Zuhörern und transportieren Emotionen durch NL- spezifische musikalische Inhalte.

Zahlreiche Releases zB. auf City Rockers London ("Treat Me Better"/Rockers09 + Videoclip) oder Lasergun ("My Pain" + Hacker Remix) sind mittlerweile erschienen.Auch auf 1st. Decade Records erregte so einiges die Aufmerksamkeit : "Sigue Sigue Sputnik vs. Northern Lite" /"Everybody Loves You" (Original taken from "Piratespace"/New SSS-Album) +Bonus Remix von Tok Tok vs. Soffy O. erschien im Februar 2002. Ebenso haben sich Northern Lite bereits als Remixer einen Ruf geschaffen. So erschienen bzw. erscheinen zahlreiche NL-Remixes z.B. für Horrorist/"The Virus", Peaches/"Set It Off", ausserdem für Sono, Echomen (Hooj/U.K.), Yello, Codec & Flexor und einige weitere.

Ihre Live-Referenzen sprechen mittlerweile eine eigene und gleichwohl beachtliche Sprache : Festivalauftritte wie die Loveparade/Lovenation, Nature One, Liberty One, SonneMondSterne oder das Wire-Festival in Tokyo sowie die Mayday Polska gehen einher mit ausgewählten Clubgigs in Berlin, London, Paris, Amsterdam, Barcelona, Lissabon und vielen anderen Städten. Diesjährig erfolgte auch das Debüt bei der Mayday in Dortmund Weniger anzeigen

Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video

Es wurden noch keine Videos hinzugefügt.

Videos verwalten
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases

Noch keine Releases vorhanden.

Releases verwalten
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Erfurt

MEGALMODAS

Post-Punk/Gothic/Industrial aus Jena

LANGE WARTESCHLANGEN FÜR EINEN LITER MILCH

sehr experimenteller Postrock, oder irgendwas in der Art aus Ilmenau

Neocoma

Electropop aus Suhl

The Picture

Melancholischer Synthi-Pop mit eingängigen Hooks aus Erfurt

No One

Electronica, Electro, Techno, House aus Jena

Oh Eos.

Synthpop aus Jena

Weitere Acts in Erfurt