×

Pub'n'Steel

deutscher Pop-Punk-Rock aus Leipzig, seit 2007

pubnsteel.de

Keine aktuellen News

Bio/Info

„Absoluter Ohrwurmcharakter"
(Leipziger Volkszeitung LVZ 09/2013)
„Ein musikalischer Urknall”
(Leipziger Volkszeitung LVZ 02/2011)
„Pub 'n' Steel: the best brewed entertainment of Leipzig”
(Leipziger Internetzeitung LIZ)
„Die wohl bekanntesten Abräumer der Leipziger jungen Rockszene”
(Rockradio 02/2011)
„Ein Feuerwerk der tanzbaren Rhythmen gepaart mit innovativen Texten.“
(Leipziger Volkszeitung LVZ 10/2009)
"gewohnt ungewohnt und konsequent inkonsequent"
(Der gute Ton Musikreviews 07/2014)

2011 2-facher Preisträger des „Deutschen Rock & Pop Preises“ („Bester deutscher Text“ und „Beste/r Bassist/in“)
2010 Newcomer des Jahres bei Kiel FM Jugendradio
2008-2012 Gewinner mehrerer Contests u.a. bei YoumeU (größter Onlinecontest im (...) Mehr anzeigen deutschsprachigen Raum von über 8000 Songs)
2007 gegründet

„Nicht Pop, nicht Punk, nicht akurat!“ - Vier junge, sympathische Musiker über ihren eigenen Sound. Die Presse indes titelt „Neu-Impulsiv-Kritisch“, „Ein musikalischer Urknall“ (LVZ) - das sind Pub'n'Steel aus Leipzig. Die zweifachen Gewinner des „Deutschen Rock & Pop Preises 2011“ begeistern in ihren Songs und bei Liveauftritten durch facettenreiche Musik zwischen Rock, Pop & Punk, durch kantige deutsche Texte voller konsum- und medienkritischer Anspielungen und humorvoller, ironischer Wendungen. Der Sound von Pub'n'Steel ist energiegeladen und eingängig: bunt-nuancenreiches Gitarrenspiel, verspielte Bassmelodien und groovige Schlagzeugbeats, die keinen Fuß stillstehen lassen, kurz: „The best brewed entertainment of Leipzig“ (L-IZ).
„Das Publikum wippt, tanzt und kreischt“ (LVZ). Seit 2007 begeistern Pub'n'Steel auf unzähligen Gigs und Konzerten eine konsequent eingeschworene Fangemeinde, die stetig wächst. Das authentische Vierergespann blickt seitdem auf erfolgreiche Jahre zurück: 2009 – Gewinner bei YoumeU – dem größten Onlinecontest im deutschsprachigen Raum mit über 8000 Songs, 2010 Newcomer des Jahres bei Kiel FM Jugendradio, zwischen 2009 und 2011 EP, Maxi und Singleveröffentlichung, im Oktober 2013 dann das erste Album „Leidenschaftlich undbequem“.

Festival appearance with/Locations:
Jennifer Rostock, Kirsche & Co., All for Nothing, Keule, The Tchick, Europas größte Jugendmesse „You“ (Messe, Berlin), Skola Rocku (Prag/CZ), Open Air Audigast, Summer Summit (Oschatz), Beatpol (Dresden), Jakobshof (Aachen), Maria's Ballroom (Hamburg), Werk II, Spizz und Anker (Leipzig) u.v.m.

Weitere Pressestimmen:
"Ist der erste Ohrwurm erstmal drin, weiß der zweite bereits, wo es reingeht"
(Der gute Ton Musikreviews)

"Pub'n'Steel aus Leipzig ist für hochkarätigen Punk bekannt"
(Ostthüringer Zeitung OTZ)

"...ehe es Pub'n'Steel aus Leipzig krachen ließen"
(Ostthüringer Zeitung OTZ)

"In dieser Band spielt meine Lieblingsbassistin"
(Peter Sonntag, Final Virus)

"Ehrlich, direkt und dem Geist der Zeit einen Spiegel vorhaltend - ein genialer Text"
(Ostthüringer Zeitung OTZ über den Song "Konsum")

"Pointiert, spitzzüngig und gekonnt den tatsächlichen Inhalt zwischen den Zeilen und Verssprüngen verpackend: Die Leipziger präsentieren bunte Lyrics auf einem Bett aus punkig-würzigen Rock. Das macht ab dem ersten Akkord Laune!"
(Der gute Ton Musikreviews)

"In ihren Songs vereint sich anspruchsvoller, unkonventioneller und teils ironischer Text mit melodischen Klängen und Rhythmen, die kein Bein stillhalten lassen und doch von nachdenklicher Stimmung geprägt sind"
(Ostthüringer Zeitung OTZ)

"Hohe Dosis: Das Volk kommt in Fahrt zum Sound von Pub'n'Steel"
(Leipziger Volkszeitung LVZ)

"Collien Fernandes (...) nannte sie in ihrer Moderation zum Samebluesky-Award auf Europas größter Jugendmesse "You" in Berlin frech-witzig Leipzig Allerlei"
(YoumeU Magazin)

"Das Quartett strotzt nur vor Kreativität, Ironie und Energie"
(Leipziger Volkszeitung LVZ)

"Neu-Impulsiv-Kritisch"
(Rock meets Real House)

„Die Leipziger Band ließ nichts anbrennen und rockte vom ersten Song an die Bühne (…) Kein Wunder, dass bei vielen die Beine anfingen mit zu wippen, bei der Energie, die die 4 Musiker auf der Bühne versprühten“
(Eilan, gothicparadise.de )

"Dass der extrovertierte Sänger auf der Bühne definitiv Spaß hat und in seine Rolle als Rampensau hineingeboren scheint, steht bei Liveauftritten außer Frage"
(Leipziger Volkszeitung LVZ)

"sie geben vor allem Hoffnung (...) darauf, dass man früher oder später in den Plattenläden doch wieder die eine oder andere Scheibe mit innovativen Rhythmen, Hirn und charmanter Selbstironie in der Hand halten kann."
(Leipziger Volkszeitung LVZ) Weniger anzeigen

Line-up

Martin Güther

Sänger, Gitarrist

Markus Höppner

Gitarrist, Sänger

Tina Schmalfuß

Bassistin

Tim Rostalski

Schlagzeuger

Audio
  1. 3/4 Anders (Snippet) (Leidenschaftlich Undbequem, 2013)Kommentar
  2. Gewonnen (Snippet) (Leidenschaftlich Undbequem, 2013)Kommentar
  3. Plan B (Snippet) (Leidenschaftlich Undbequem, 2013)Kommentar
  4. Im stillen Kämmerlein (Snippet) (Leidenschaftlich Undbequem, 2013)Kommentar
  5. Bitte ein Büttner (Snippet) (Bitte ein Büttner, 2011)Kommentar
  6. Sonne Kommentar
  7. Rock'n'Roll Destillat (Snippet) (Von Musik kaum zu unterscheiden, 2009)Kommentar
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Leipzig

Carbon

Rock/Pop mit Synthieeinflüssen aus Leipzig

Sheer Invention

Rock, Alternative/Independent aus Leipzig

Congoroo

Rock, Alternative/Independent aus Halle(Saale)

Cymat

Rock, Alternative/Independent, Techno/Electronic, Jazz, Funk aus Leipzig

Straße 8

Rock 'n' Core aus Leipzig

ZIN

Pop, Techno/Electronic aus Leipzig

Weitere Acts in Leipzig